©Shutterstok

Ein ebener Teint, verminderte Falten und ein natürliches Strahlen auf der Haut – wer wünscht sich das nicht? Mit einem Vitamin C-Serum kann man all das erreichen. Das Powervitamin stärkt uns nicht nur von innen, sondern ist eine effektive und verjüngende Pflege für die Haut! Auf dem Markt gibt es mittlerweile viele hochdosierte Vitamin C-Seren. Wir erklären, warum Vitamin C für die Haut so gut ist und warum auch du ab sofort ein Vitamin C-Serum verwenden solltest.

Cremes, Gels, Toner und Masken – die Liste der Beauty-Produkte ist lang. Warum sollten wir da noch ein Serum in unsere Beauty-Routine einbauen? Was bringt ein Serum der Haut eigentlich? Brauchen wir solch ein zusätzliches Produkt überhaupt, wenn unser Kosmetikschrank sowieso schon mit Produkten überquellt?

Ein Serum unterscheidet sich von anderen Pflegeprodukten dadurch, dass es hochkonzentrierte Wirkstoffe in einer leichten Textur verpackt. Durch die sehr hohe Wirkstoffkonzentration wirkt ein Serum sehr intensiv. Es dringt leichter in tiefere Hautschichten ein und wirkt dort sozusagen als Power-Boost in der Haut. Gerade wenn dein Teint müde, matt und ausgelaugt wirkt, hilft ein Serum. Dabei ersetzt es keinesfalls die normale Tages- und Nachtpflege. Sie ist vielmehr ein Zusatz für die Haut. Je nachdem mit welchen Problemen die Haut zu kämpfen hat, kann das entsprechende Serum Abhilfe schaffen. Egal ob als Kur über mehrere Wochen oder langfristig jeden Abend aufgetragen – mit dem entsprechenden Serum lassen sich punktuelle Probleme oder auch die gesamte Gesichtspartie behandeln. Möchtest du zum Beispiel mehr Frische und Ausstrahlung? Dann ist ein Vitamin A-Serum etwas für dich. Seren mit Antioxidantien schützen die Haut und bekämpfen schädliche freie Radikale – zum Beispiel durch Umweltbelastungen. Ein besonders guter antioxidativer Schutz ist ein Serum mit – natürlich – Vitamin C.

Vitamin C – ein genialer Wirkstoff

Wir wissen alle, dass ein Schuss Zitronensaft eine Apfelscheibe davor schützt braun zu werden. Dasselbe kannst du dir in Bezug auf dein Gesicht vorstellen. Durch seine antioxidativen Eigenschaften schützt Vitamin C die Haut vor freien Radikalen und gibt ihr gleichzeitig ein jugendliches Strahlen. Tatsächlich ist ein hochdosiertes Vitamin C-Serum ein Allrounder. Das Vitamin lässt die Haut leuchten, sorgt für mehr Geschmeidigkeit und macht den Teint strahlender. Darüber hinaus kann ein langfristig angewendetes Vitamin C-Serum Falten und feine Linien deutlich reduzieren und die Haut straffen. Das liegt unter anderem daran, dass Vitamin C den Kollagenaufbau in der Haut verstärkt. Da braucht man kein Facelifting mehr!

Seren mit Vitamin C

  • Jean D Arcel - Arcelmed Dermal Vitamin C Skin Serum

    Jean D Arcel - Arcelmed Dermal Vitamin C Skin Serum

    Wirkstoff-Cocktail aus Vitamin C-Derivat 10 %, Vitamin E und Ferulasäure mit 3-fach antioxidativer Wirkung. Mehr von Jean d Arcel

  • Mesoestetic - Energy C Complex

    Mesoestetic - Energy C Complex

    Vier Wochen Intensivkur mit hochkonzentriertem Vitamin C (10%). Wirkt gegen freie Radikale, befeuchtet die Haut und regt die Fibroblasten an. Das Vitamin C ist verkapselt und wird erst beim auftragen auf die Haut aktiv. Mehr von Mesoestetic     Mesoestetic im Blog

  • Med Beauty Swiss - VIP Vitamin Power C

    Med Beauty Swiss - VIP Vitamin Power C

    Dieses Serum sorgt für ideale Pflege sonnengeschädigter Haut, schützt die Haut vor freien Radikalen, beruhigt die strapazierte Gesichtshaut und harmonisiert Pigmentflecken. Mehr von Med Beauty Swiss     Med Beauty im Blog

Vitamin C – gegen die Hautalterung

Schon mit 25 fängt unsere Haut an zu altern. Die Spuren der Zeit machen sich nun langsam bemerkbar: kleine Fältchen sind nur der Anfang. Mit den Jahren verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft – und wirkt dadurch älter. Genetik und Lebenswandel spielen bei der Alterung der Haut eine Rolle. Wir kommen zwar nicht gegen unsere Gene an, können aber einiges tun, um unsere Haut länger jung zu halten. Eine von vielen Möglichkeiten ist die regelmäßige Anwendung eines Vitamin C-Serums. Ab Mitte zwanzig sinkt der Kollagenanteil jedes Jahr um etwa 1 Prozent. Das bedeutet, wir brauchen eine Pflege, die sich dem entgegenstellt. Ein Vitamin C-Serum fördert unter anderem die Kollagenproduktion in der Haut. Die Hautzellen binden so besser Feuchtigkeit an sich, so dass das Gesicht länger straff und frisch bleibt.

Darüber hinaus wehrt Vitamin C freie Radikale ab. Warum das so wichtig ist? Freie Radikale beschädigen die Zellstrukturen der Haut und tragen so viel dazu bei, dass unsere Haut alt aussieht. Doch Vitamin C kann noch mehr: Es verringert die Melaninbildung und beugt so Alters- oder Sonnenflecken vor.

Vitamin C – gegen matte und müde Haut

Frische ist das Stichwort: Strahlende, ebenmäßige und rosige Haut ist mit einem Vitamin C-Serum vorprogrammiert. Du willst nicht nur die Spuren der Zeit aufhalten, sondern auch deinen Teint auffrischen? Dann ist Vitamin C das Richtige für dich. Dabei ist die Wirkung von Vitamin C als Radikalfänger entscheidend. Sonne, Luftverschmutzung, Rauchen und eine ungesunde Ernährung belasten die Haut. Diese freien Radikale kann die Haut mit der Zeit nicht mehr abwehren. Wenn du ein Vitamin C-Serum benutzt, gibst du der Haut gewissermaßen einen Ordnungshüter an die Seite. Dieser schützt dich vor den Angriffen der freien Radikale. Langfristig angewendet ist das Ergebnis ein Teint mit Glow!

Gesichtspflege mit Vitamin C

  • Med Beauty Swiss - Hydro Basic Cleansing Fluid

    Med Beauty Swiss - Hydro Basic Cleansing Fluid

    Sanft reinigend mit Aprikosenkernöl Das Reinigungsfluid auf Aprikosenkernöl-Basis entfernt Schmutzpartikel sanft und doch zuverlässig. Vitamin E + C kompensieren Umweltbelastungen und UV-Schäden auf der Hautoberfläche Mehr von Med Beauty Swiss     Med Beauty im Blog

  • Mesoestetic - Energy C Intensive Cream

    Mesoestetic - Energy C Intensive Cream

    Dank seiner hohen Konzentration an stabilem Vitamin C wird der Hautton ausgeglichen und die Haut kann wieder strahlen. Mehr von Mesoestetic     Mesoestetic im Blog

  • Mesoestetic - Anti-Stress Face Mask

    Mesoestetic - Anti-Stress Face Mask

    Wirkt rückfettend, trägt abgestorbene Hautschichten ab, entstaut, entspannt und entfaltet eine Anti-Stress-Wirkung. Sorgt dafür, dass die devitalisierte Haut sofort ihre gesunde Farbe wiedererlangt. Mehr von Mesoestetic     Mesoestetic im Blog

Vitamin C – gegen unreine Haut

Vitamin C hilft also gegen die Hautalterung und sorgt für ein strahlendes Aussehen. Doch darüber hinaus hat Vitamin C noch einen weiteren netten Nebeneffekt. Wer unter unreiner Haut leidet, kann mit Vitamin C viel für ein reineres Hautbild tun. Denn das Vitamin lindert Entzündungen effektiv. Das dämmt nicht nur bestehende Pickel ein, sondern verhindert auch die Entstehung weiterer Pickel. Eine kleine Warnung vorweg: Vitamin C verträgt sich nicht so gut mit der Sonne und macht die Haut empfindlich gegenüber der UV-Strahlung. Kombiniere deine Vitamin C-Pflege also immer mit einem guten Sonnenschutz. Beachte auch den Vitamin C-Anteil in deinem Serum. Hier gilt nicht unbedingt, dass eine höhere Konzentration besser ist. Mindestens 10 Prozent sollten es aber schon sein. Wenn der Vitamin C-Gehalt 20 Prozent nicht übersteigt, bist du auf der sicheren Seite. Sonst läufst du Gefahr, dass das Serum Hautreizungen und Rötungen hervorruft.

Ein Serum ist immer als eine Ergänzung zu deiner Hautpflege anzusehen. Eine gute Hautcreme bringt oftmals auch einen Mix aus verschiedenen Vitaminen mit, die antioxidativ wirken. Das können etwa die Vitamine A, C und E sein. Aber ein Serum kann durch seine hohe Dosierung bei bestimmten Problemen effektiver helfen. Setze es als Extra-Booster für deine Haut ein. Mit ein wenig Geduld wirst du weitaus frischere und glattere Haut genießen!


Problemlöser gegen Unreinheiten