©nikkideroest / instagram – Immer noch setzt sich Natürlichkeit als Schönheitstrend durch. Mit dem Minimal Glamour-Look bringst du ein wenig Pep in dein Make-up – und strahlst dennoch natürlich schön.

Glamour Look bedeutet nicht Glitzer und Metallic-Töne. Wer mit Glitter und Co. auffallen will: Nur zu! Wer aber lieber auf den natürlichen Look setzt, der ist mit dem Minimal Glamour-Look an der richtigen Adresse. Denn dieser Look setzt auf gekonntes Hervorheben der schmeichelnden Gesichtszüge, ohne dass es gekünstelt oder übertrieben aussieht.

Der Minimal Glamour-Look ist eine Weiterentwicklung des No-Make-up-Looks. Die Frische und rosige Ausstrahlung dieses Looks bekommt durch einige wohlgesetzte Akzente das gewisse Etwas. Wer also mit seinem Make-up auffallen will, für den ist der Minimal Glamour-Look genau das Richtige. Denn hier siehst du nicht so aus, als seiest du in den Farbtopf gefallen. Vielmehr liegt der Fokus eindeutig auf natürlicher Schönheit – aber eben mit dem gewissen Kick.

Einfach und minimalistisch – aber ganz und gar nicht langweilig

Weniger ist mehr lautet heutzutage die Devise in Sachen Make-up. Längst ist die frische und gesund aussehende Haut zum Schönheitsideal schlechthin geworden. Das bedeutet im Umkehrschluss natürlich, dass zu viel Make-up uns nicht mehr so schön aussehen lässt. Wer zu viel Schminke auf das Gesicht klatscht, läuft mittlerweile Gefahr als zu unnatürlich zu gelten. Das lässt uns leider weniger attraktiv auf andere wirken. Das Paradoxe an der ganzen Sache ist aber, dass auch der No-Make-up-Look trotz seines natürlichen Aussehens einiges an Make-up braucht. Es mag zwar irreführenderweise No-Make-Up-Look heißen, doch geschminkt wird hier trotzdem. Und das nicht zu wenig. Denn gerade dieser „natürliche“ Look braucht viele Produkte, damit man den makellosen Teint und die rosige Frische erreicht, die dich natürlich schön aussehen lassen. Ja zur natürlichen Schönheit – mit den richtigen Produkten. Der Minimal Glamour-Look will diese Natürlichkeit nicht zerstören aber er geht einen Schritt weiter. Denn hier wird die natürliche Schönheit gekonnt akzentuiert. Mit den richtigen Handgriffen entsteht so schnell ein dezenter Look, der dennoch den Wow-Faktor hat. „Glow“ lautet das Zauberwort, der dem No-Make-up-Look die Krone aufsetzt. Mit den folgenden Schritten kannst du selbst diesen leuchtend-schimmernden Look kreieren. Der perfekte Teint kombiniert mit einem strahlenden Schimmern – der Minimal Glamour-Look schafft ein zauberhaftes Finish für den No-Make-up-Look.

Strahlend, jung und natürlich – so geht der Minimal Glamour-Look

In nur drei Schritten schaffst du es schnell und unkompliziert den Minimal Glamour-Look in deine Make-up-Routine zu integrieren.

Schritt 1 – die richtige Leinwand kreieren

Unser Gesicht ist wie eine Leinwand, auf der wir Farbe auftragen. Das kann nur funktionieren, wenn die Leinwand auch eine gute Qualität hat. Das bedeutet, dass wir unsere Haut präzise pflegen müssen. Und das nicht nur „zwischendurch“ mal, sondern durchgängig und effektiv. Ganz wichtig dabei: Deine Pflegeroutine muss an deine Haut angepasst sein. Wer noch nie eine Hautanalyse hat machen lassen, sollte dies demnächst ins Auge fassen. Denn trockene Haut hat andere Bedürfnisse als fettige. Nur wer seine Haut genau kennt, kann die richtigen Produkte aussuchen. Womit ihr aber niemals falsch liegt, sind pflegende Seren, die Hyaluron oder Vitamine in die Haut pumpen. Die Ampullenkur der Schweizer Cosmeceutical Marke swiss estetic ist eine hocheffiziente Hyaluron-Kur. Die Ampullen sind eine verjüngende und erfrischende Spezialpflege für die Haut. Der strahlende Teint nach der Anwendung beweist es! Auch bei der Reinigung empfehlen wir dir auf sanfte Produkte zu setzen, die auf deinen Hauttyp abgestimmt sind. Denn nur eine von Schmutz, Talg und Sebum befreite Haut kann die folgenden Pflegestoffe auch aufnehmen. Das Reinigungsgel von Susanne Kaufmann ist hier eine hervorragende Wahl. Es wirkt dank einem hochwirksamen pflanzlichen Wirkkomplex aus Kräutern wie Spitzwegerich und Meisterwurz antibakteriell und ausgleichend zugleich.

  • Swiss Estetic - Hyaluron Ampullen

    Swiss Estetic - Hyaluron Ampullen

    Die einzigartigen Hyaluron Ampullen spenden der Haut intensive Feuchtigkeit. Die Hyaluronsäure wird mittels einem speziellen Herstellungs- verfahren gewonnen ohne jegliche Zusätze von Säuren oder Konservierungsmittel.  Derzeit einzigstes Produkt auf dem Markt, welches naturkosmetikkonform ist.  

  • Med Beauty Swiss - Preventive Skincare Enzyme Peel

    Med Beauty Swiss - Preventive Skincare Enzyme Peel

    Preventive SKINCARE ENZYME PEEL ist ein vollkommen natürlicher Weg zu widerstandsfähiger Haut sowie zu verbesserter Zellerneuerung ohne abrasive Partikel. Mehr von Med Beauty Swiss     Med Beauty im Blog

  • Susanne Kaufmann - Reinigungsgel

    Susanne Kaufmann - Reinigungsgel

    Die Haut wird schonend und intensiv gereinigt, belebt und in idealer Weise auf die weitere Pflege vorbereitet. Mehr von Susanne Kaufmann

Nach der Reinigung sind nicht nur Kuren, sondern die tägliche Anwendung entsprechender Cremes und Seren sehr empfehlenswert. Seren dringen tiefer in die Haut ein als Cremes und leisten so einen wertvollen Beitrag zu einem frischen Teint. Dies ist gerade bei trockener Haut wichtig, denn kein Gesicht kann mit trockenen Hautstellen wahrhaftig frisch und rosig aussehen.

Schritt 2 – dem Gesicht Kontur verleihen

Eine makellose Basis ist nur dann möglich, wenn der Teint ebenmäßig ist. Das bedeutet, dass du im nächsten Schritt Rötungen und kleine Makel mit einem guten Make-up und gegebenenfalls Komplementärfarben kaschierst. Danach verleihst du dem Gesicht mittels Contouring oder Strobing Kontur. Beim Contouring setzt man auf das Spiel von Licht und Schatten im Gesicht. Mit einer Foundation, Concealer oder Bronzing Puder werden bestimmte Stellen am Gesicht modelliert und definiert. Mit Strobing kannst du ebenfalls gezielte Highlights im Gesicht setzen. So lässt sich die Nase unter anderem viel schmaler schminken, indem man den Nasenrücken hell anmalt. So lassen sich die natürlichen Vorzüge des Gesichts betonen, während kleinere Auffälligkeiten (wie ein breiter Nasenrücken) in den Hintergrund treten. Weitere Stellen für Highlights im Gesicht sind die Augeninnenwinkel, die Mitte des Kinns, der Amorbogen und die Wangenknochen.

Schritt 3: Lippen und Augen betonen

Volle Lippen und leuchtende Augen – das sind deine Superwaffen im Minimal Glamour-Look. Die Augen- und die Mundpartie gehören zu den schönsten im Gesicht und sollten unbedingt betont werden. Auch hier ist die Lippenpflege essentiell. Du solltest die Lippen genauso peelen wie die restliche Gesichtshaut und danach einen Lippenstift in einem natürlichen Ton auftragen. Greife auch beim Minimal Glamour-Look nicht zu allzu kräftigen Farben. Suche eine Farbe aus, die ein wenig dunkler als deine eigene Lippenfarbe ist. Dann ist der minimale Glanz perfekt! Der Lippenstift Flower Power von Treat Collection (https://www.meinduft.de/treat-collection-lippenstift-flower-power.html) ist eine gute Wahl. Die cremige Textur versorgt die Lippen mit Feuchtigkeit und die Farbe lässt dich strahlen, ohne übertrieben zu wirken. Auch beim Augen-Make-up empfehlen wir ein wenig Zurückhaltung. Den Glamour erhältst du auch durch zarte Rosé-Töne. Diese lassen die Augen auch gleich frischer und wacher aussehen.

  • Jean d'Arcel - Lipliner 05

    Jean d'Arcel - Lipliner 05

    Dieser Eye Liner ist die Luxusvariante unter den  Augenkonturenstifte. Er verfügt über eine besonders cremige Textur mit flüchtigen Ölen Mehr von Jean D´Arcel

  • Jean d'Arcel - Lipgloss 03

    Jean d'Arcel - Lipgloss 03

    Die geschmeidige, farbintensive Textur lässt Lippen glanzvoll erstrahlen. Parfumfrei und dermatologisch getesteter Lippgloss. Mehr von Jean D´Arcel

  • Jean d'Arcel - Lippenstift 113

    Jean d'Arcel - Lippenstift 113

    Die geschmeidige, farbintensive Textur lässt Lippen glanzvoll erstrahlen. Parfumfrei und dermatologisch getesteter Lippenstift. Mehr von Jean D´Arcel

Wer ein wenig Glanz und Glamour in seine täglichen Make-up-Routine reinbringen möchte, ohne direkt aus den Vollen schöpfen zu müssen, der ist beim Minimal Make-up-Look richtig. Der Look lässt sich einfach und schnell durchführen – und schon profitierst du von ein wenig Glamour in deinem Alltag.