Foto: Fendi via Instagram

Das international tätige, italienische Modeunternehmen, glänzt jetzt mit einer neuen, revolutionären Version ihrer legendären und beliebten Baguette-Handtasche: Einer parfümierten Handtasche. Die Fendi Frenesia Baguette ist eine Komposition aus einem hochwertigen, exklusiven Duft, gepaart mit einem edlen, luxuriösen Design. Die Weltneuheit birgt einen ganz besonderen Zauber und eine sehr spezielle Wirkung, die ihre Träger umgeben wird. Qualität und Einzigartigkeit verkörpert die Tasche auf jeden Fall, aber etwas anders hätte man natürlich auch nicht von Fendi erwartet. Ein Gesamtkunstwerk für jeden, der nicht genug von seinem Duft bekommen kann und für den eine Handtasche mehr ist, als nur ein bloßes Accessoire …

Die Geschichte von FENDI

Besonders bekannt ist die etablierte Marke für seine Pelzwaren, Handtaschen und sonstigen Lederwaren. Als weltweit renommierte Marke für Luxusgüter, verkörpert FENDI Luxus, Glamour und Eleganz, immer gepaart mit einem Hauch von der italienischen „La Dolce Vita“. Einzigartigkeit und ein hoher Qualitätsanspruch, zieht sich durch alle Produkte und unterstreicht eine emanzipierte Weiblichkeit. Durch die Liebe zum Detail und die Experimentierfreudigkeit, schuf FENDI mit einer Tasche wie dem Baguette ein Manifest der Individualität. Als absoluten Verkaufsschlager entwarf Anna Fendis Tochter Silvia 1999 die berühmte Baguette-Handtasche, welche sich schnell durch seine Beliebtheit als Markenzeichen des Modelabels avancierte. Weitergehend verziert FENDI auch Accessoires mit Pelz und besonders unter der Leitung des damaligen Chefdesigners Karl Lagerfeld, wurde mit allen Facetten der Weiblichkeit gespielt. Von transparenten Blusen, über pompöse und glamouröse Paillettenkleider, einem strengen Business-Look, oder niedlichen Blumenkleider war schon alles dabei und gibt es bei FENDI immer wieder etwas Neues und Aufregendes zu entdecken.

Eine exklusive Version der legendären Baguette-Handtasche

Neben Luxushandtaschen, kann man schon seit einigen Jahren bei FENDI auch hochwertige, luxuriöse Düfte erwerben. Nun aber, hat das italienische Luxuslabel beide Produkte in gewisser Weise zusammengeführt und somit ein revolutionäres, exklusives Luxusprodukt geschaffen, dass es so vorher noch nicht gab. Die Fendi Frenesia Baguette. Eine duftende Handtasche und das Ganze im Design des beliebten Baguette-Klassikers. Die ikonische Handtasche verschmilzt mit dem Parfum und wir so zu einem absoluten Gesamtkunstwerk. Noch viel spezieller und einzigartiger, als sowieso schon, wird die Tasche durch den Duft, der ihr verliehen wird. Sie wahrt die Geheimnisse einer Frau in sich und steht für eine besondere Weiblichkeit, wie eine beste Freundin, die stets vertraut und zuverlässig an der Seite einer Frau steht.

Eine Kooperation der Superlative

Mit einem besonderen Ziel vor Augen und mit gemeinsamen Werten, kooperiert FENDI dieses Mal mit dem weltweit renommierten, französischen Parfümeur Francis Kurkdjian, um ein wahres Meiststück zu schaffen, wie es vorher auf der Welt noch niemand getan hat. Aus einem besonderen Selleria-Duftleder, ist die Tasche in einem für das Haus typischen Gelb erhältlich und weist jedoch ein ganz spezielles, besonderes Muster auf. In jeder Packung ist außerdem eine 5 ml. Flasche des Fendi-Frenesia-Duftes enthalten, die sowohl auf die Haut, als auch auf eine Karte aufgetragen werden kann, welche sich in einer Innentasche des Beutels befindet und den Duft immer wieder neu belebt. Der Duft verkörpert Reichtum und Luxus, genauso wie es das typische, wertvolle Selleria-Leder widerspiegelt und darstellt und hat ledrige, sowie moschusartige Noten, die betörend wirken können. Den Duft auf der Haut und gleichzeitig „auf der Tasche“, umhüllt die Komposition ihre Träger mit einer ganz besonderen Ausstrahlung und Wirkung auf ihre Mitmenschen. Als stimmige Gesamtkomposition, verschmilzt die Tasche mit dem Körper und ist nicht mehr bloß ein schönes Accessoire, sondern ein unverzichtbarer Bestandteilt des gesamten Kunstwerkes.

Ein aufregendes Design

Neben der neuen, besonderen und einzigartigen Duftfunktion der Tasche, weist sie zusätzlich allerdings auch noch ein auffälliges, schickes und aufregendes Design auf. In einem leuchtenden Gelb, wie es typisch für das Hause FENDI ist, sticht die Tasche sofort ins Auge. Verziert mit weißen Akzenten und Elementen kombiniert, entsteht ein gewisser Bruch und das Design wirkt aufregend und modern, aber dennoch zeitlos und schick. In jedem Fall hochwertig und luxuriös, aber davon kann man ja grundsätzlich bei FENDI ausgehen.

Erhältlich in verschiedenen Versionen

Die besondere Handtasche ist tatsächlich sogar nicht nur in der Standartgröße verfügbar, sondern in den Größen Baguette, Nano Baguette, sowie als Herrenversion. Dadurch ist es möglich die Tasche wirklich perfekt und individuell nach Belieben auszusuchen und an sich und seinen eigenen Körper selbst anzupassen. Der Duft ist dabei keinesfalls lediglich auf Frauen ausgelegt. Es handelt sich hierbei um ein Unisex Eau de Parfum, was durch die ledrigen und moschusartigen Noten sowohl Frauen, als auch Männern schmeicheln kann. Bis zu drei Jahre lang, soll der Duft halten und seinen Trägern eine Freude bescheren. Die komplette Sonderedition wird allerdings nur für einen sehr begrenzten, limitierten Zeitraum in der Fendi-Boutique in Miami erhältlich sein können. Im deutschen Webshop wird aktuell nur lediglich die Nano Version der Fendi Frenesia verkauft. Die Mikro Tasche ist dort für 450 Euro erhältlich. Die gesamte Kollektion wird weltweit jedoch bereits ab Mai 2020 in allen Fendi-Boutiquen, sowie online verfügbar und erhältlich sein.

Mehr Düfte von Francis Kurkdjian

  • Maison Francis Kurkdjian - Aqua Vitae

    Maison Francis Kurkdjian - Aqua Vitae

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Zitrisch / Holzig  Kopfnote: Ztrone, Mandarine Herznote: Tonkabohne Vanille, Jasmin Basisnote: Gujakholz, Hedione Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Amyris Femme

    Maison Francis Kurkdjian - Amyris Femme

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Floral / Holzig  Kopfnote: Zitrone, Orange Herznote: Amyris, Balsamifera, Iris Basisnote: Vetiver und Agarholz. Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Amyris Homme

    Maison Francis Kurkdjian - Amyris Homme

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Frisch / Holzig  Kopfnote: Rosamrin aus Marokko, Orange aus Sizilien,  Herznote: Amyris aus Jamaica, Florentiner Iris Basisnote: Tonkabohne aus Brasilien, verschiedene Hölzer  Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Aqua Universalis

    Maison Francis Kurkdjian - Aqua Universalis

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Frisch / Aqua / Klar Kopfnote: Bergamotte aus Kalabrien, Zitrone aus Sizilien Herznote: Maiglöckchen, Amalfizitronen Basisnote: Hölzer Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Aqua Universalis Forte

    Maison Francis Kurkdjian - Aqua Universalis Forte

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Frisch / Aqua / Klar  Kopfnote: Bergamotte, Zitrone Herznote: Weiße Blüten, Jasmin, Rose Basisnote: Hölzer, Moschus Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Féminine Pluriel

    Maison Francis Kurkdjian - Féminine Pluriel

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Chypre / Blumig  Kopfnote: Iris, Veilchen, Rose Herznote: Jasmin, Maiglöckchen, Orangenblüte, Basisnote: Vetiver, indonesisches Patschuliblatt. Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Masculine Pluriel

    Maison Francis Kurkdjian - Masculine Pluriel

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Holzig / Aromatisch  Kopfnote: Lavendel Herznote: Zeder Basisnote: Patschuli, Vetiver, Leder, holzige Noten. Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Oud Satin Mood

    Maison Francis Kurkdjian - Oud Satin Mood

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Orientalisch / Holzig Kopfnote: Orangenblüten, bulgarische Rose, türkische Rose Herznote: Veilchen, Jasmin, Maiglöckchen    Basisnote: Benzoeharz, Agarholz, Vanille Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Baccarat Rouge 540

    Maison Francis Kurkdjian - Baccarat Rouge 540

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Blumig / Orientalisch Kopfnote: Jasmin, Safran Herznote: Zedernholz Basisnote: Ambra Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Aqua Vitae Forte

    Maison Francis Kurkdjian - Aqua Vitae Forte

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Blumig / Frisch  Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Zitrone, Zimt, Kardamom, Sezuanpfeffer Herznote: Ylang Ylang, Orangenblüte Basisnote: Sandelholz, Vetiver Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfümeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - À la Rose

    Maison Francis Kurkdjian - À la Rose

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Blumig Kopfnote: Damaszener Rose, Bergamotte, Orange Herznote: Veilchen, Provence-Rose Magnolie Basisnote: Zedernholz, Moschus Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog

  • Maison Francis Kurkdjian - Apom pour Femme

    Maison Francis Kurkdjian - Apom pour Femme

    Die Duftkomposition: Duftfamilie: Blumig Warm / Würzig Kopfnote: Orangenblüte Herznote: Jasmin, Ylang-Ylang Basisnote: Tonkabohne, Vanille, Zedernholz Mehr von Maison Francis Kurkdjian     Parfumeur: Francis Kurkdjian      Francis Kurkdjian im Blog