Vanilla Sky – Maison de la Vanille

maison-deöla-vanille

Ihr dachtet immer, Vanilla Sky sei ein Hollywood Streifen mit Tom Cruise, Cameron Diaz und Penélope Cruz? Ja, aber nicht nur das! Haha. Denn den Vanilly Sky, den Vanille-Himmel, gibt es nicht nur im Film. Und ihr könnt den Vanille-Himmel sogar auf Erden erleben. Der Schlüssel zum Glück heißt: La Maison de la Vanille. Das exklusive Parfum Label aus Frankreich verzaubert uns mit der schillernden Welt der Vanille Düfte, ausgedrückt in seinen überwiegend exklusiven Damendüften und seiner exklusiven Kosmetik. Willkommen in der Welt der Vanille!

Vanilla Dreams 

Vanille, wohin die Nase reicht… Das ist typisch für die Nischenparfums von La Maison de la Vanille. Doch was macht der Duft von Vanille so beliebt und unwiderstehlich? Woher kommt die Vanille? Vanille ist Europa schon seit dem 17. Jahrhundert bekannt. Dort hat man sie zum Heilen und als Verfeinerung von vor allem süßen Speisen und Getränken verwendet. Außerdem galt es schon früh als Aphrodisiakum. Das liebliche Gewürz wird aus der schwarzen Schote gewonnen. Diese wachsen aus den wunderschönen Blüten der rankenden Pflanze heraus, die eigentlich eine Orchidee aus den Tropen ist. Heute wird die Vanille vor allem als Gewürz verwendet. Dennoch kann man sich an der positiven Wirkung erfreuen.

Das Tropengewächs wirkt nicht nur in Form des Gewürzes, sondern auch in Form eines Duftriechstoffes angenehm anregend, auch belebend und verlockend auf das Gegenüber. Deshalb findet es Verwendung in entspannenden Raumsprays, Duftkerzen oder Diffusern sowie in zahlreichen Kosmetikprodukten. Besonders jedoch in exotischen, vanilligen Damendüften soll der Mann angelockt und betört werden, was bereits den Maya und Azteken seit eh und je bekannt war. Die Eroberer, die in Mittelamerika einfielen, brachten die Vanille förmlich liebend gerne in unsere westliche Welt. Und da ist sie bis heute nicht mehr wegzudenken. Wer dem magischen Duft einmal verfallen ist, der kann dem Zauber nicht mehr entkommen.

Maison-de-la-Vanille-Presen

Bin ich schon im Vanille Himmel?

Ein Ort, wo es rechts und links nach den unterschiedlichsten Nuancen von Vanille duftet – das ist die Heimat der Vanille-Manufaktur La Maison de la Vanille. Wie kann diese Vielfalt sein? Das liegt daran, dass es viele, viele Arten von Vanille gibt. Bis zu einhundertfünfzig verschiedene Sorten existieren weltweit. Unglaublich, oder? Der Anbau erstreckt sich auf mehrere Kontinente, also überall da, wo schön tropisches Klima und viel Grün herrscht: Amerika, Afrika, Asien. Die bekanntesten und beliebtesten Sorten sind in einige wenige ausgewählte Düfte des französischen Duftlabels eingegangen, die es nur in ebenso ausgewählten Shops gibt, wie in unserer Online Parfümerie meinduft.de. Denn für unsere Vanille-Fans muss dieses Traditionshaus einfach vertreten sein.

Be a Vanilla Girl!

Die erlesenen Vanille Parfums gibt es wie gesagt im Parfum Shop online auf meinduft.de oder direkt in unserem Day Spa Heike Ackermann in Mainz. Hier haben wir zusätzlich zu unseren Kosmetikbehandlungen und Massage-Angeboten eine kleine, aber feine Parfümerie an Nischenparfums. Am einfachsten ist es, wenn man, auf der Suche nach dem geeigneten Duft, die Düfte auf der Haut vor Ort testet. So könnt ihr auch individuell beraten werden. Alternativ könnt ihr kleine Probeabfüllungen im Parfum Shop online bestellen, die wir für euch abfüllen. So seid ihr zu Hause flexibler und habt weniger Stress, euch sofort zu entscheiden.

Aloha Tahiti!

So kostbar und klassisch anmutig die Vanille-Pflanze und ihr Duft sind, so ist auch das Design der La Maison de la Vanille Parfums. Die länglichen Flakons sind sehr edel, also entweder silber oder gold. Wenn man einen Damenduft rausgreifen will, bietet sich der Klassiker La Maison de la Vanille Fleurie de Tahiti an, wie ich finde. Das Packaging besteht aus einem roten Untergrund, worauf die Vanille farbenen Umrisse der tahitianischen Vanille abgebildet sind. Sprüht man den Duft auf, fühlt man sich sofort so, als ob man braun gebrannt auf der Insel mitten im Süd-Pazifik wäre: türkis-blaues Meer, weiße Sandstrände, Sommer-Sonne, Palmen und Strohhütten, die auf Stelzen direkt über dem glasklaren Wasser liegen. Die Kulisse von Tahiti ist einfach traumhaft. Für den Traumurlaub seines Lebens, oder sogar die Flitterwochen, ist Tahiti eine der schönsten Reiseziele, die ich mir vorstellen kann. La Maison de la Vanille sei Dank gibt es einen Duft, der die Schönheit der Insel verkörpert.

Fünf auf einen Streich

 

coffret-bois-prestige-5x30-

Wer eine schön arrangierte Vorauswahl in unserer Online Parfümerie sucht, der ist bei der Parfum Kollektion im glanzvollen Holzkästchen genau richtig! Mit den fünf edlen, metallischen Flakons bereist man gleich fünf Stationen der Vanille. Mit dieser kostbaren Schatztruhe könnt ihr selbst auf Entdeckungsreise gehen oder ihr verschenkt sie an anspruchsvolle Duft- und Vanille-Liebhaber. Darunter gibt es zu beschnuppern: Vanille fleurie de Tahiti, Vanille givrée des Antilles, Vanille sauvage de Madagascar, Vanille noire du Mexique und Vanille divine des Tropiques. Ob Vanille von den Antillen, aus Madagaskar, Mexiko, Tahiti oder aus den Tropen – jeder Duft ist einzigartig und kann bei euch persönlich einschlagen wie eine Bombe! Ihr könnt sie hier in der Online Parfümerie meinduft.de online bestellen.

Was habt ihr schon zum Thema Vanille erlebt, was vielleicht über Vanille-Kipferl hinausgeht? Welche Vanille-Produkte habt ihr schon getestet? Bleibt ihr bestimmten Vanille-Produkten treu und wenn ja, warum?

Entdeckt auch ihr die Welt der Vanille,

eure Lucy!

Author: Karolin Fischer

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest