Wenn im Gesicht Notfall angesagt ist: empfindliche trockene Männerhaut – die richtige Gesichtspflege für Männer mit trockener und empfindlicher Haut. Wir geben im Blogbeitrag Tipps, wie Männer ihre trockene und empfindliche Haut am besten pflegen, um ein angenehmes Hautgefühl, ein ausgeglichenes Hautbild und ein angenehmes Hautgefühl zurückerhalten.

Die täglichen Strapazen machen die Herrenpflege oft nicht gerade einfach…

Männerhaut gilt zwar als dicker und darum auch robuster als die ihrer weiblichen Mitmenschen. Wegen ihrer dickeren Struktur altert sie auch erst später, doch dafür meist viel schneller und drastischer. Anti Aging ist also erst später ein Thema. Eine Männerhaut hält viel aus. Es gibt sicherlich immer noch viel mehr Männer, die auf Cremes und Co. völlig verzichten. Während die meisten Frauen sich der Gesichtspflege viel hingebungsvoller widmen. Klar, ihre Haut verlangt oft einfach nach mehr Pflege. Doch auch Männer haben Hautprobleme, die nicht einfach ignoriert werden wollen. Ganz besonders nervig: Trockene Männerhaut und sensible Haut. Denn wer empfindliche Haut hat, spürt als Nebenwirkung oft unangenehmen Juckreiz, Spannungsgefühle und unschöne trockene Hautstellen.

Die tägliche Rasur ist reizend für jede Haut – empfindliche und trockene Männerhaut leidet besonders

Das tägliche Zusammentreffen mit der Rasierklinge ist für jede Haut eine Strapaze. Denn der mechanische Reiz der Klinge, die so nah an der Haut entlangfährt, birgt ein hohes Irritationspotential. Selbst die beste Vorbereitung mit Pre Shave, Rasierseifen, -gels oder -öl kann die Haut nicht hundertprozentig schützen. Doch gerade bei empfindlicher und trockener Haut ist eine gute Vorbereitung vor der Rasur extrem wichtig. Denn die Rasur ist immer eine austrocknende Erfahrung. Rasierschaum, alkoholhaltiges After Shave, das mehrfache Waschen der Haut… Dabei wird der Haut Feuchtigkeit entzogen.

Tipps für die Rasur bei sensibler und trockener Männerhaut:

  • Schäumende Produkte wie Rasierschaum oder ein schäumendes Gel sind häufig basisch und zerstören den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. Er schützt die Haut vor dem Austrocknen. Wer bereits trockene Haut hat, versucht daher, auf solche schäumenden Produkte zu verzichten. Stattdessen versucht man sich am besten einmal an einem Rasieröl. Es bildet eine Schicht, die die Haut schützt. Gleichzeitig legt es eine gleitfähige Grundlage für die Rasierklinge.
  • Setzt auf besonders scharfe Klingen! Denn hier ist zwar vielleicht das Risiko für einen kleinen Schnitt höher. Aber die Haut ist froh über eine Rasur, die beim ersten Zug gründlich ist und alle Haare abtrennt. Denn je weniger Züge mit der Klinge die Haut über sich ergehen lassen muss, umso zufriedener ist sie.
  • Nach der Rasur ist ein alkoholhaltiges After Shave zu vermeiden. Denn der hohe Alkoholgehalt in diesen Pflegeprodukten ist zwar zum Desinfizieren der Haut nach der Rasur gedacht. Aber er ist gleichzeitig stark austrocknend und entzieht der Haut die wenige Feuchtigkeit, die sich nach der Rasur noch übrig hat. Männer mit empfindlicher und sensibler Haut setzen hier lieber auf ein mildes After Shave Gel, das alkoholfrei ist. So wird die Haut nicht nur nicht ausgetrocknet. Sondern sie erhält auch gleich etwas von der Feuchtigkeit zurück, die sie in der Rasur verloren hat. Beruhigende und entzündungshemmende Inhaltsstoffe wie Kamillenextrakt, Aloe Vera oder Urea sorgen außerdem dafür, dass mögliche Irritationen gelindert werden.

Unser Tipp für nach der Rasur für empfindliche Männerhaut:

Die Haut beruhigen und entspannen, Irritationen mildern und leichte Feuchtigkeitspflege – das alles ist in dem milden Aloe Tonic von Med Beauty Swiss vereint. Es erfrischt, beruhigt und spendet Feuchtigkeit. Speziell empfindliche und trockene Hautpartien profitieren von dieser leichten Pflege und gerade nach der Rasur freut die sensible Männerhaut sich über die mildernde Pflege. Da die Formulierung ohne Alkohol auskommt, trocknet sie die Haut nicht aus und löst keine unnötigen Irritationen aus. Sensible Haut kann also doppelt aufatmen.


Trockene und sensible Männerhaut – das hilft dagegen

Trockene Haut produziert wenig eigenen Talg, der sich bei normaler Haut wie ein schützender Film über die Oberfläche der Haut legt. Dieser so genannte Säure-Lipid-Schutzmantel schützt in zwei Richtungen: Nach innen schützt er vorm Feuchtigkeitsverlust. Denn er verhindert, dass Wasser aus der Haut verdunsten kann. Nach außen schützt er vor Umweltreizen, kaltem Wetter und Keimen und Bakterien, die der Haut an den Kragen wollen. Trockene und sehr trockene Haut hat einen eher schwach ausgebildeten Eigenschutz, da sie zu wenig Sebum produziert, um diesen schützenden Mantel aufrecht zu erhalten. Da sie sich nicht ausreichend vor Umweltreizen schützen kann, ist die sehr trockene Haut deswegen meist auch empfindlich und reagiert schnell irritiert und gereizt. Dazu kommen austrocknende Pflegeprodukte, die zusätzlich die Haut und ihre Feuchtigkeitsspeicher beeinträchtigen.


Bei der Pflege für trockene Männerhaut sollte man beachten:

Regel 1: Milde Waschlotionen verwenden. Seifenhaltige Reiniger haben einen viel zu hohen pH-Wert und waschen die wenigen natürlichen Öle von der sensiblen Haut. Das Resultat: noch trockenere, empfindlichere Männerhaut. Trockene Männerhaut wird am besten mit einer milden Reinigung gepflegt. Unser Tipp: Erfrischend, schonend und porentief reinigend ist der Reinigungsschaum von preventive Skincare von Med Beauty Swiss. Besonders empfindliche und trockene Männerhaut reinigt der Schaum schonend und sanft. Er ist reizarm formuliert und beruhigt die Haut. Gleichzeitig wird sie ideal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet. Gegen Reizungen schützt ein pflegendes Trio aus Bisabolol, Trimoist und Detoxophane.


Die richtige Feuchtigkeitspflege für trockene Männerhaut

Neben der milden Reinigung ist auch die richtige Feuchtigkeitspflege unverzichtbar für empfindliche und trockene Männerhaut. Für alle, die keine reichhaltigen Texturen mögen, die einen fettigen Film auf der Haut hinterlassen, ist ein ölfreier Moisturizer das Richtige. Der Med Beauty Swiss Preventive Skincare Oil Free Moisturizer spendet Feuchtigkeit, ohne die Poren zu verstopfen und einen öligen Film zu hinterlassen. Der ölfreie Moisturizer von Med Beauty Swiss preventive Skincare ist somit die ideale Feuchtigkeitscreme für Herrenmit, die ihre trockene Männerhaut reichhaltig pflegen wollen und trotzdem ein angenehmes Hautgefühl wahren möchten. Irritierte Haut wird sanft beruhigt und der Teint wird erfrischt.



Darf es etwas mehr sein? Spezialpflege für sensible und trockene Männerhaut

Neben der täglichen Routine, die vielleicht neben der Rasur nur aus Reinigung und Feuchtigkeitscreme besteht, sind zwischendurch kleine Extra Einheiten erwünscht. Schließlich braucht die trockene Männerhaut immer mal wieder einen pflegenden Boost. Auch den erhalten wir aus dem Hause Med Beauty Swiss und der tollen preventive Skincare Reihe für Männer. Die speziell auf empfindliche und trockene Haut bei Männern abgestimmte Pflege liefert genau die Rezepturen, von denen trockene Männerhaut profitieren kann. Einmal die Woche zum Beispiel sorgt ein Peeling für einen reinen Teint. Trockene Hautstellen und abgestorbene Hautschüppchen beseitigt das Peeling. Spannungsgefühle ebenso. Statt einem mechanischen Peeling mit reibenden Partikeln setzt das Enzyme Peel von Med Beauty Swiss preventive Skincare auf ein natürliches Enzympeeling. Ohne schleifende Partikel wie bei einem gewöhnlichen Peeling erneuert die Haut sich sanft. Der Stoffwechsel im Gewebe ist danach wirklich angeregt, die Zellerneuerung angekurbelt.



Intensive Pflege für zwischendurch – trockene Männerhaut im Winter

Besonders mitten im Winter oder mitten im Sommer – immer, wenn die Klimaverhältnisse besonders extrem sind – leidet sensible Haut besonders unter Feuchtigkeitsentzug. Kalte Luft und Sonneneinstrahlung sind die Feinde trockener Haut. Damit die trockene Männerhaut auch solche „Dürreperioden“ übersteht, muss eine Intensivpflege her. Zum Beispiel eine nährende Gesichtsmaske, die einmal pro Woche angewendet wird. Sie beruhigt die Haut vom Stress durch strapazierendes Wetter. Gleichzeitig spendet sie intensive Feuchtigkeit und wirkt so der drohenen Austrocknung entgegen. Unser Tipp: die Med Beauty Swiss – Preventive Skincare Hydracalm Mask. Sie erfüllt ihren Job ohne Probleme und hilft der Haut selbst bei größter Trockenheit wieder auf die Sprünge.

Die nährende Pflege von Med Beauty Swiss preventive Skincare ist speziell für empfindliche und trockene Männerhaut geeignet. Die ganze Kollektion gibt es bei meinduft.de im Herrenpflege Shop. Für mehr Tipps und Pflege-Empfehlungen schaut regelmäßig bei uns im Blog vorbei!

MEHR ZUM THEMA HERRENPFLEGE

Das neue „alte“ Männervorbild: Der Gentleman

Das neue „alte“ Männervorbild: Der Gentleman

©MAGIC_FOX/INSTAGRAM Er scheint ein Bild aus einer anderen Zeit: der Gentleman. Ist dieses Ideal in unserer modernen Zeit „out“? Kann man im 21. Jahrhundert noch ein Gentleman sein? Tatsächlich ist es einfach die Grundsätze des Gentleman-Seins auf den heutigen Alltag...

mehr lesen
Mit einfachen Tricks zur einer üppigen Bartpracht

Mit einfachen Tricks zur einer üppigen Bartpracht

©BeardandShave Du lässt dir einen Bart wachsen und freust dich auf eine üppige Haarpracht doch dein Bart will nicht so, wie du? Du möchtest dir einen Vollbart stehen lassen, aber die Haare sprießen einfach nicht? Nicht jeder ist mit einem ergiebigen Bart gesegnet. Das...

mehr lesen
Alles für die glatte Rasur

Alles für die glatte Rasur

© baptiste.giabiconi – eine kleine Anleitung für den Mann von Welt Rasieren ist nicht gleich rasieren. Tatsächlich geht das tägliche Ritual über die Frage hinaus, ob Mann lieber nass oder trocken rasiert. Die richtige Rasur erfordert fundiertes Wissen, einige...

mehr lesen