©salsalhai/via Instagram

Seid ihr bereit für einen Hair Style, der nicht von dieser Welt ist? Diesen Winter geht es frisurentechnisch in andere Galaxien. Denn der neue Trendhaarschnitt der Stars heißt Sci-Fi-Bob. Er ist super lässig, super chic und super feminin.

Der neue Power Haarschnitt: Der Sci Fi Bob erobert Frauenköpfe weltweit

Einige behaupten ja, ein Dutt ist der ultimative Power Hairstyle. Andere Frauen schalten erst mit einem strengen und möglichst hohen Pferdeschwanz in den #Bosslady Modus. Wiederum andere finden ihre Stärke in langen, offenen Haaren. Dieses Jahr allerdings lässt sich ein neuer Trend beobachten. Mehr und mehr Frauen lassen sich in neue Frisurenarme fallen: Der Trend geht hin zum sleeken, kurzen Hairdo! Auftritt Sci Fi Bob. Er hat scharfe Schnittkanten in einem Winkel, bei dem uns schwindlig wird und kann mit einem Pony je nach Geschmack personalisiert werden.

Mehr als ein neuer Look? Warum lieben alle grad den Sci Fi Bob?

Dort, wo Trends gewöhnlich ihren Ursprung nehmen, an der amerikanischen Westküste, hat er bereits die Herzen im Sturm erobert. Jetzt macht der Sci Fi Bob sich auf, auch den Rest der Welt zu erobern. Haben wir es hier mit dem nächsten globalen Haartrend zu tun? Manche sagen sogar, der neue Haarschnitt hat eine feministische Message und setzt ein Statement. Haarstylisten sagen, dass nach Jahren des Konsens darüber, dass es eine Art einheitlichen „pretty girl“ Hair Style gibt – der gefärbte, aber irgendwie natürlich aussehende Bayalage Look, nicht glatt, aber auch nicht lockig – nun neue Zeiten anbrechen.

Empowerment und Statements setzen – mit dem neuen Frisurentrend des Jahres

Jetzt geht es vielen Frauen darum, sich selbst auszudrücken, und sich mit ihrem Style auch für empowerment auszusprechen. Statt sich dem Ideal zu fügen, was in unzähligen Instagram Profilen als Standard für schönes, feminines Haar gilt, zeigen Frauen weltweit diesem Look jetzt den Mittelfinger und setzen auch den abgefahrenen Sci Fi Bob, der zugegebenermaßen wirklich erstmal gewöhnungsbedürftig aussieht. Aber schockiert uns diese Entwicklung wirklich?

Das aktuelle politische Klima in der Welt lässt Rufe nach Selbstermächtigung von Frauen erstarken – selbst wenn sie dafür ihr Haar einsetzen. Auch in Hollywood macht dieser Spirit seine Runden. Denn inzwischen sind nicht mehr lange, feminine Wellen das Symbol für weibliche Schönheit schlechthin. Das haben uns Frauen wie Bella Hadid, Kim Kardashian, Cara Delevingne und zuletzt Katy Perry bewiesen.

So sieht er aus, der Sci-Fi Bob

Dass es sich um eine Frisur in Bob-Form handelt, kann man sich beim Namen schon denken. Doch mit einem klassischen Bob, der ganz kurz und gerade frisiert ist, haben wir es hier nicht zu tun. Streng genommen sollen die Spitzen beim Sci Fi Bob nicht länger sein als bis zu den Mundwinkeln. Hinzu kommt der Pony: Er wird ziemlich stumpf geschnitten und endet knapp über den Augenbrauen. Zu den Seiten hin wird er ein klein wenig länger. So geht der Pony am Rand nahtlos in die Längen des Sci Fi Bob über. Böse formuliert könnte man sagen, der Science Fiction inspirierte Look wirkt ein bisschen so wie ein Helm. Natürlich kann man den neuen Trend Look auch etwas länger tragen und ihn glatt oder wellig stylen. Am besten steht der Sci Fi Bob Frauen, deren Gesichter oval oder herzförmig sind. Sie werden von der rahmenden Frisur optimal in Szene gesetzt.

Der Sci Fi Bob rund um den Globus

Natürlich sieht der Look, der gerade überall auf der Welt Wellen schlägt, nicht in jedem Land und jeder Stadt gleich aus. Frauen an allen Orten kombinieren den Look mit ihren eigenen lokalen Trends und Einflüssen und geben dem Sci Fi Bob so allerorts ein neues Gesicht. In Mexiko zum Beispiel fliegen Frauen auf den neuen Trendlook. Doch viele bevorzugen es hier, den Bob etwas länger zu tragen und den Pony dabei relativ kurz zu halten. Durch diese Modifikation wirkt der Haarschnitt länger, behält aber die Struktur, die ihn ausmacht. We love it!

In Deutschland besinnt man sich besonders auf die asymmetrischen Kanten der Sci Fi Bob Frisur. Es gibt einfach kaum eine schmeichelndere Art, das Gesicht zu umrahmen! Die Längendifferenz bei diesem Look beträgt wohl gute drei Zentimeter zwischen den Seiten und der Rückseite des Haarschnitts.

Ein Beitrag geteilt von Leonie (@leooniew) am

In Brasilien frönen Frauen bekanntermaßen am liebsten den Gisele Bündchen inspirierten Styles. Aber diesen Power Trend konnten auch die Brasilianerinnen nicht ignorieren! Ein bisschen mit verrucht wirkendem Volumen und ordentlich Schwung aufgepimpt, aber trotzdem mit scharfer A-Linie und stumpfem Finish versehen. Ein toller Twist im trendigen Sci Fi Bob! Wer sagt denn, dass Brasilien auf sein voluminöses, welliges und bounciges Haar verzichten muss, wenn es den Trend des Sci Fi Bob willkommenheißt? Dieser Schnitt vereint das Beste aus beiden Welten: Volles Haar, gesunde Wellen und einen strukturierten, stumpfen Pony, der einfach nur laut „Hallo, hier bin ich“ ruft.

Auch in Asien macht der Sci Fi Bob seine Runden. Hier zum Beispiel in Vietnam. Der Pony ist hier im Style von Betty Paige geschnitten und gehen zu den Seiten hin in die Längen über, die hier knapp unterm Kinn ihr scharfes Ende gefunden haben.

Ghét Valentine’s ? #frenchbob

Ein Beitrag geteilt von • N g u y ễ n • (@joyngng) am

In Nigeria beweisen die Frauen uns mit ihrer Variante der weltweiten Trend Frisur, dass das Haar nicht ultra kurz sein muss, um Sci Fi zu sein. Ein Long Bob, der das Schlüsselbein tangiert, kann ebenso mutig und aussagekräftig sein. Hauptsache die Enden des Schnittes sind so stumpf, wie es nur irgend geht!

In Spanien sind die Frauen radikaler. Hier werden die Ponys baby-like ganz kurz gehalten und die Längen gehen nicht länger als bis zu den Mundwinkeln. Wegen der Kürze hat man hier auf die Asymmetrie beinah verzichtet und der mutige Pony mit seinen stumpf geschnittenen Enden prangt gerade über der Stirn. Mutig und super süß!

Im Vereinten Königreich sagen die Frauen Bye Bye zum Haartrend blorange und gehen kompromisslos komplett auf Orange. Das nennen wir mutig. Ganz besonders cool wirkt die herausfordernde Haarfarbe, wenn sie in einen Sci Fi artigen Style geschnitten wird…

Schweden hält den Sci Fi Bob ebenfalls kurz. Der Pony endet gerade über den Augenbrauen. Aber dem stumpfen Schnitt hat man eine neue Dimension hinzugefügt, indem die Spitzen ein ganz klein wenig heller gefärbt sind als der Rest der Haare. We like!