makeup-fuer-trockene-hautMakeup für trockene Haut zu finden ist nicht leicht. Schon bei der Pflege müssen Frauen mit trockener Haut schließlich äußerst vorsichtig sein. Denn trockene Haut ist oft auch empfindlicher als etwa Mischhaut oder ölige Haut. Sie verträgt nicht jedes Pflegeprodukt auf Anhieb und äußere Einflüsse wie kaltes Wetter oder zu viel Sonnenlicht setzen der trockenen Haut auch noch besonders zu. In Sachen Beauty Produkte und Make up ist für trockene Haut daher besondere Aufmerksamkeit gefragt. Das richtige Makeup, das den Bedürfnissen trockener Haut gerecht wird und gut aussieht, findet sich nicht in jedem Drogerieregal oder jeder Parfümerie im Überfluss.

Diese Probleme kennen alle Frauen mit trockener Haut

Übers Mattieren musst du dir keine Sorgen machen – deine Haut produziert gar nicht genug Sebum, um im Laufe des Tages irgendwo ungewollten Glanz entstehen zu lassen. Blotting Papers und Puder musst du in deiner Handtasche jedenfalls nicht dabei haben, um zwischendurch deinen Teint aufzupolieren. Ganz im Gegenteil. Vielmehr plagt dich womöglich ein Spannungsgefühl. Dein Makeup setzt sich an trockenen Hautstellen ab und betont besonders deine trockene Haut. Diese kleinen Flakies sind trockene Hautschüppchen, die noch nicht von der Oberfläche der Haut gelöst wurden. Und deine Foundation stellt sie so richtig ins Spotlight. Dein Makeup sieht maskenhaft aus, weil es sich nicht so richtig mit deiner Haut verbinden will – vom „Verschmelzen mit dem Teint“ ist bei dir keine Spur. Wir zeigen dir heute im Blogbeitrag, wie dir der perfekte Teint gelingt!

Foundation für trockene Haut: der perfekte Teint ist in greifbarer Nähe

Make up, das sich an trockenen Hautstellen sammelt und diese noch mal für alle gut sichtbar hervorhebt – so etwas muss nicht sein. Ein bröseliger Look der Foundation? Nein danke. Trockenheitsfältchen sehen mit Makeup auf einmal viel schlimmer aus als ohne, weil die Foundation sich dort absetzt? Weg damit. Doch diese Probleme entstehen nicht nur, wenn du die falsche Foundation zum Schminken benutzt. Ein Makeup, das nicht auf die Bedürfnisse trockener Haut abgestimmt ist, ist zwar ein wichtiger Faktor fürs gelungene Makeup für trockene Haut. Fast genauso eine große Rolle spielt jedoch auch die richtige Vorbereitung und Gesichtspflege für trockene Haut.

Zwei unverzichtbare Schritte: Gesichtspflege für trockene Haut als Vorbereitung

Damit deine Foundation nachher absolut natürlich wirkt und deine trockene Haut nicht für einen spröden und rissigen Makeup Look sorgt, sind zwei Skincare Steps absolut essentiell. Ohne die geht auch beim Makeup für trockene Haut nichts! Denn ohne gesunde Hautpflege und natürliche Pflege sieht die trockene Haut auch mit dem besten Makeup nicht strahlend, ausgeglichen und gesund aus.

Peeling gegen trockene Stellen im spröden Look

jean-d-arcel-peeling-pudre-enzymatique-makeup-fuer-trockene-hautSchritt eins zum perfekten Makeup für trockene Haut sind regelmäßige Peelings. Und zwar reizarme, schonende Peelings. Besonders mild ist zum Beispiel ein Peeling ohne reibende Peelingpartikel, die die trockene Haut noch zusätzlich durch „Rubbeln“ reizen. Stattdessen ist ein Enzympeeling als milde Alternative einen Blick wert. Zum Beispiel das Poudre Peeling Enzymatique von Jean d’Arcel. Das Enzympeeling in Puderform wird mit einem Maskenpinsel und etwas Wasser aufgeschäumt und auf den Teint gegeben. Dank Papaya- und Ananasenzymen werden dort Hautschüppchen gelöst – und das ganz ohne Rubbeln.

Reichhaltige Feuchtigkeitspflege für trockene Haut – Naturkosmetik und mehr

Eine reichhaltige Pflege benötigt jede Haut, ganz egal welcher Hauttyp. Doch trockene und empfindliche Haut braucht besonders viel Feuchtigkeit. Ein reichhaltiges Serum, das Feuchtigkeit in die Zellen bringt, ist der erste Schritt der Feuchtigkeitspflege. Hyaluronsäure, Aloe Vera, Glycerin oder Urea sollten weit vorn auf der Inhaltsstoffliste stehen. Denn diese Zutaten sorgen dafür, dass Feuchtigkeit in die Zellen gelangt und dort gebunden wird. Mein Tipp: Das Hyaluronserum von Susanne Kaufmann. Vollgepackt mit wertvoller natürlicher Hyaluronsäure befeuchtet es nachhaltig das Gewebe der Haut. Schritt zwei ist eine reichhaltigere Feuchtigkeitscreme, die einen schützenden Film an der Hautoberfläche bildet, der alles „abdichtet“ und als okklusive Barriere die Feuchtigkeit in der Haut am Verdunsten hindert. Zum Beispiel die Jean d’Arcel Naturelle Creme Mafura Sensitive. Sie ist reich an okklusiven Pflanzenölen, die die Haut am Austrocknen hindern und hält die Haut geschmeidig.

Die perfekte Foundation für trockene Haut

nouba-kosmetik-staminal-foundation-makeup-fuer-trockene-hautNach der täglichen Hautpflege für trockene Haut, die immer mit einem Sonnenschutz abschließe sollte, braucht die Haut erstmal fünf bis zehn Minuten, damit die Tagespflege gut einziehen kann. Dann geht es ans Eingemachte. Jetzt ist nämlich das optimale Makeup für trockene Haut gefragt. Puderfoundations sind für trockene Haut eher ungeeignet, da sie noch zusätzlich Feuchtigkeit absorbieren und die Haut schnell trocken und fahl aussehen lassen. Stattdessen ist ein Makeup mit einer integrierten Pflegewirkung empfehlenswert. Am besten eine flüssige oder mousseartige Foundation, die sich besser in das Hautbild der trockenen Haut einfügen kann. Das flüssige Makeup für trockene Haut versorgt die Haut mit etwas Feuchtigkeit und setzt sich nicht in den Fältchen ab. Außerdem wichtig: Das Makeup nur in einer dünnen Schicht auftragen, um einen natürlichen Look zu erreichen.

Die 3 besten Makeups für trockene Haut

Nouba Kosmetik Make up Staminal Foundation (30 ml, 48 Euro)

Die flüssige Grundierung von Nouba Kosmetik Staminal Foundation ist ein echtes Anti Aging Makeup, das dekorative Kosmetik und Hautpflege miteinander verschmelzen lässt. Die leichte Konsistenz ist reich an Vitaminen und Proteinen, die die Zellen nähren. Sie zaubert nicht nur einen tollen Glow auf den Teint trockener Haut, sondern wirkt aufgrund ihrer Frische und samtigen Textur niemals maskenartig. Ein jean-d-arcel-velvet-moisture-makeup-fuer-trockene-hautWeichzeichenreffekt reduziert optisch Fältchen und Linien. Perfektes Makeup für trockene Haut!

Jean d’Arcel Velvet Moisture Make up (30 ml, 28 Euro)

Die cremige Textur dieser Foundation für trockene Haut besticht durch das sanfte, weiche und besonders ebenmäßige Finish, das sie auf die Haut zaubert. Die flüssige Textur sorgt zwar für einen mattierten Teint, der aber niemals austrocknend wirkt. Problemlos verschmilzt die flüssige Foundation Velvet Moisture Makeup von Jean d’Arcel mit der Haut und spendet ihr dabei noch intensiv Feuchtigkeit. Die Deckkraft kann dabei super leicht variiert werden, da die Grundierung sich super schichten lässt, ohne maskenhaft auszusehen.

horst-kirchberger-advanced-soft-focus-makeup-fuer-trockene-hautHorst Kirchberger Advanced Soft Focus Make up (30 ml, 39,95 Euro)

Die flüssige Foundation Advanced Soft Focus Makeup von Horst Kirchberger ist wegen seiner feuchtigkeitsspendenden Textur das perfekte Makeup für trockene Haut. Cremig leicht ist sie besonders leicht aufzutragen und trocknet nicht maskenartig. Das natürliche Finish mattiert leicht, zaubert  dabei aber einen weichgezeichneten Teint mit sanftem Glow; kleine Fältchen und Linien werden kaschiert. Dabei schützt ein Lichtschutzfaktor von 15 die Haut vor schädlicher UV-Strahlung. Der Teint sieht auch nach längerer Tragzeit noch strahlend und frisch aus. Die Foundation wandert dabei nicht in Mimikfältchen oder betont trockene Hautstellen. Für trockene Haut absolut empfehlenswert als Makeup Grundlage.

Das sind meine Makeup Favoriten für trockene Haut. Hoffentlich war der Beitrag hilfreich für eure Makeup Routine!

Liebe Grüße aus Mainz

eure Ida.