Mühle macht den Mann – Manufakturportrait

Für die täglichen Bedürfnisse des Mannes vorm Badezimmerspiegel ist ein Label der perfekte Ansprechpartner: Mühle Shaving. Die Pflege- und Rasurprodukte made in Germany gehören zu den besten ihrer Art, weltweit. Was gibt es über das Unternehmen und seine Kosmetikprodukte zu wissen? Was kann sich Mann alles davon erhoffen und was ist das Besondere daran? Hier ein Manufakturportrait.

Wer oder was ist Mühle?

Im ersten Moment weiß man vielleicht gar nicht so viel mit dem Namen Mühle anzufangen, so ging es mir jedenfalls. Es kann jedoch auch sehr gut sein, dass mindestens ein Mann in eurem Umfeld etwas damit anfangen kann. Denn Mühle ist eine bekannte traditionelle Marke für die Herren der Schöpfung, eine deutsche Firma, die ursprünglich mal nur Rasierer und Rasurartikel hergestellt hat. Heute hat sich das Sortiment vergrößert und umfasst auch Herrenpflege generell.  Seit dem Jahre 1945 besteht Mühle schon.

Die Firma wurde also gegründet, als gerade der Zweite Weltkrieg zu Ende ging. Da verwundert das Logo nicht mehr, das auch eine Mühle darstellt. Diese steht für den Aufbruch, für die Arbeit, die schließlich erst nach Kriegsende wieder richtig möglich war. Es war die Zeit des Wideraufbaus und des Nachvorneschauens. Der perfekte Moment, um eine Firma ins Leben zu rufen, die sich um die Pflege des Mannes kümmert, die sicher lange Zeit keine Priorität hatte.

Die Unternehmensgeschichte

Der Anfang war für den Gründer Otto Johannes Müller natürlich schwer. Ab den 1950ern wuchs der Betrieb immer schneller. Es wurden hauptsächlich Rasierpinsel gefertigt, die raschen Absatz im Ausland fanden. Anfang der 1960er Jahre waren es schon 36 Länder, in die exportiert wurde. 1965 wurde der Sohn von Otto Johannes, Hans-Jürgen, Chef. In den 1970ern wurde Mühle enteignet und zum VEB, befand sich der Betrieb schließlich in der ehemaligen DDR in Sachsen. Erst nach der Wende konnte er mit viel Mühe und Not wieder reprivatisiert werden. Das Unternehmen und die Produkte wurden modernisiert und voran gebracht.

Die Produktpalette wurde größer und größer, besser und besser, sodass hochwertige Pflege für die Nassrasur dabei herauskam, die die Rasieraccessoires bis heute optimal ergänzt. Die Produkte sind für anspruchsvolle gepflegte Männer gedacht, egal, ob für Anfänger oder für alte Hasen. Was zählt, ist die Qualität und der hohe Anspruch. Neueste Entwicklungen und Trends werden stets aufgegriffen und auf einzigartige Weise umgesetzt. Auch das Design ist wichtig. Je nach Produktlinien ist das ja immer etwas anders, sodass es klassische Designs gibt oder modernere. Das Portfolio ist groß genug, um jeden Geschmack zu treffen. So sind die Produkte gut zu verschenken, an Papi, Sohnemann, den Liebsten oder den besten Freund.

Das tägliche Pflegeritual mit Mühle

shutterstock_144803890Mühle hat also alles, was Mann braucht: Das Zubehör für die Rasur sowie die Pflegeprodukte. Künstlerisches Handwerk spiegelt sich darin genauso wieder wie industrielle Kompetenz. Alle Bedürfnisse des Mannes, die so täglich im Badezimmer auftreten, sollen von Mühle befriedigt werden. Auch alltägliche Problemchen wie trockene Haut oder Rasurbrand beispielweise sollen bekämpft werden. Die Idee ist also, dem Mann das Leben leichter zu machen. Der Ärger, den man vor allem morgens im Badezimmer hat, der soll ein für allemal verbannt werden.

Das ist schon vielen geglückt, nicht nur hierzulande, wie gesagt. Das Geheimnis liegt einfach im Know-how und in der Qualität. Und in der richtigen Anwendung, die es vom Hersteller direkt gibt oder von Verkäufern, wie von uns, dem Onlineshop Meinduft. Zusätzlich zu den jeweiligen Produktbeschreibungen findet ihr nämlich immer die Gebrauchsanweisung sozusagen. Sollte das einmal nicht der Fall sein, kann man auch im Day Spa Mainz von Heike Ackermann anrufen oder vorbeikommen.

Natürlich könnt ihr einzelne Herrenpflegeprodukte von Mühle auch kombinieren, wenn sie nicht gleich von derselben Linie stammen, aber optimal wäre das. Ihr könnt auch andere Marken oder Accessoires kombinieren, das heißt nicht unbedingt, dass das Pflegeergebnis oder das Rasurergebnis schlechter ausfällt. Was ihr für das tägliche Pflegeritual braucht: Für die Gesichtsreinigung ein Waschgel, eine Waschcreme oder Ähnliches, ein klärendes Gesichtswasser und eine Tagescreme. Für abends gegebenenfalls eine Nachtpflege. Für die Rasur braucht es EIN Rasurproduktt, also eine Rasierseife, ein Rasierschaum, ein Rasiergel oder ein Rasieröl. Im Anschluss wäre ein After Shave Balm, einen After Shave Creme oder Ähnliches sehr ratsam. Das vermeidet den Rasurbrand und optimiert das Endergebnis.

Die neueste Pflegelinie Organic mit Arganöl

shutterstock_76682149Neueste Produkte stellen die naturkosmetischen Pflegeprodukte dar, die es in der Linie Organic gibt. Ganz klar, dass früher oder später dieser Trend aufgegriffen wurde. Schließlich ist die Nachfrage nach Naturkosmetik immer größer, auch unter Männern. Auch sie wollen sich auf natürliche Art und Weise rein und gepflegt halten, ohne mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass Tiere für die Wirksamkeit der Produkte leiden mussten.

Vor allem Veganer suchen nicht nur in ihrer täglichen Ernährung nach veganen Kosmetikprodukten, sondern eben auch in ihrer täglichen Pflege. Nachhaltig ist auch noch ein so ein Plus, was immer häufiger gewünscht ist. Die Zeiten haben sich eben geändert. Das Coole an den Organic Produkten mit BDiH-Siegel ist, dass sie trotzdem wirksam sind. Denn viele Inhaltsstoffe aus der Natur sind sehr gut für unsere Haut, sodass man eigentlich kaum andere braucht.

Sie sind meist wesentlich höher konzentriert als in günstigerer, konventioneller Kosmetik. Und der Star in der Organic Linie aus kontrolliert biologischem Anbau ist – traditionell handgepresstes ArganölEs enthält viel Vitamin E, Antioxidantien und Radikalenfängern, baut auf, pflegt, spendet Feuchtigkeit und ist gut für die Durchblutung. Und es wird hoch gehandelt im Bereich Anti-Aging. Die neuen organic Produkte duften leicht männlich und erfrischen.

Die Mühle Organic Linie

muehle-web-organic-rasur_01

Fazit

Mann ist Mann mit Mühle! Der Profi für Männerrasur und Männerpflege steht euch Tag für Tag (und mit Rat und Tat) zur Seite. Die Qualität, das Image und das Design spielen international in der oberen Liga, von daher, viel Spaß beim Kennenlernen, falls noch nicht geschehen. In unserem Onlineshop Meinduft gibt es für Vorsichtige und Neugierige auch kleine Proben! Zu den Herrenpflegeprodukten geht es hier.

Habt ihr denn schon Erfahrungen mit Mühle gemacht? Wenn ja, welche? Welche Produkte kennt ihr und nutzt ihr regelmäßig? Ich bin gespannt, was ihr berichtet. Ich freu mich!

Gepflegte Grüße aus Mainz,

eure Lucy

Author: Karolin Fischer

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest