Mode für Kuschelkätzchen

So gemütlich wird´s modisch  unterm Tannenbaum!

Angorapullis im Mandarinenlook? Aber bitte sehr – in diesem Winter ist vieles erlaubt, vor dem wir im vergangenen Jahr noch schreiend davon gelaufen wären! Was im letzten Winter opulent war, kommt jetzt mit ein bisschen mehr Gemütlichkeit daher, ohne auf hübsche Akzente verzichten zu müssen. Was gehört also unbedingt unter den Tannenbaum, liebes Christkind?

Passend zur Gemütlichkeit des Winters mit Kaminfeuer, langen Spaziergängen im Schnee und einem heißen Kakao im Bett, beschert uns der Modetrend der aktuellen Saison gemütliche Materialien auf die Haut. Wolle und Samt haben es den Designern ganz besonders angetan. Mit Lederelementen wird Wolle so zum schicken Biker-Look formiert und Samt erfährt gerade in England ein Revival, über das sich alle femininen Frauentypen freuen dürften.

Cute girl in winter clothing with snowflakes

Cocooning deluxe!

Noch gemütlicher wird’s beim Anblick der Oversize-Mäntel, Jacken und Pullis, für die sich vor allem Maison Martin Margiela und Michael Kors verantwortlich zeichnen. Blazer und Jacken sind in diesem Winter ruhig mal wattiert. Und mal ehrlich – wie oft haben wir uns das schon gewünscht! Denn entweder friert man im dünnen Blazer, oder sieht mit Mantel darüber aus wie der Zwilling vom Michelinmännchen. Wie schön, dass sich das jetzt erledigt hat! Noch softer wird’s mit Morgenmänteln und Pyjamas, die man zwar nicht im Alltag trägt, sich aber wenigstens zu Hause auf diese schönen warmen Stoffe und kuscheligen Strick freuen darf. Dafür gibt´s jetzt übrigens auch einen Namen: Cocooning – und damit ist nicht das Verpuppen von Insekten gemeint!

Die Winterfarbe: Mandarine trifft Pink!

Wer gerne farbliche Akzente setzt, der ist auch in diesem Modewinter wieder gut aufgehoben. Und wer gerne Mandarinen ist, wird sie lieben, die neue, alte Trendfarbe von 2012. Es ist Tangerine – aus dem englischen für Mandarine. Zwar ist der Ton noch etwas kräftiger und pinkstichiger als die leckere Weihnachtsteller-Frucht, dafür aber mindestens genauso lecker wie das orangefarbene Früchtchen. Ihre Liebe zu Tangerine haben Modeschöpfer übrigens in allem verewigt, was modetechnisch so geht: Schals, Jacken, Mäntel, Röcke, Hosen, Taschen, Accessoires… Keine Sorge, ihr findet schon was!

Farblich ebenso stark kommen in diesem Winter auch wieder die Rottöne. Insbesondere die Lippen dürfen zu dezenter Kleidung so richtig strahlen. Was man sich im Sommer nicht traut, kommt bei hellem Teint und dezentem Augen Make up um so prägnanter zur Geltung. Gut dazu: Unaufgeregt nach hinten gestylte Haare – eben sleek (aus dem englischen für „glatt“).

Mehr modische Make-up-Trends findet ihr auch bei uns im Shop.

Eure Jenny

Foto: © Sergejs Rahunoks – Fotolia.com

Author: Karolin Fischer

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.