Makeup für unreine Haut: So gelingt’s!

Makeup für unreine Haut: Mit Pickeln, Mitessern und erweiterten Poren möchten die wenigsten Frauen gern vors Haus gehen. Ungeschminkt fühlt frau sich dann schnell nackt und ungeschützt. Klar, der Impuls, die Makel einfach zu überschminken, ist da. Beim Makeup für unreine Haut gibt es dabei leider oft ein Problem. Gerade die unreine Haut ist oft gegenüber Kosmetik und Makeup besonders empfindlich. Wer Problemhaut hat, achtet daher am besten besonders auf die passenden Produkte. Wir geben im Blogbeitrag Tipps fürs Makeup für unreine Haut, mit denen der Teint wieder harmonisch wird.

Abdecken, so gut es geht: Makeup für unreine Haut

Einerseits möchte jede Frau Unreinheiten und Akne mit Makeup möglichst blickdicht abdecken. Gleichzeitig gibt es aber bei den meisten Frauen Bedenken. Makeup auf die unreine Haut? Viele haben wohl Angst, dass Pickel, Mitesser und Co. vom Makeup schlimmer werden. Befolgt man die wichtigsten Beauty Tipps fürs Makeup für unreine Haut, ist dem aber nicht so. Hat man einmal die richtigen Produkte entdeckt, dann ist das Abdecken von Pickeln kein Problem mehr. Und mit schöner aussehender Haut fühlt man sich nicht nur besser. Das gesteigerte Selbstwertgefühl beeinflusst die Psyche und den Hormonhaushalt positiv. Und die wiederum haben – das hat die Wissenschaft erwiesen – einen Einfluss auf unsere Haut und ihr Erscheinungsbild. Das Abdecken von Pickeln mit Schminke ist daher alles andere als die falsche Entscheidung für die Haut.

Akne und Makeup – Das müsst ihr beachten

Akne kann nicht nur in jungen Jahren aufgrund von Hormon-Turbulenzen aufblühen. Auch als Erwachsene haben erstaunlich viele Frauen und Männer noch mit Akne zu tun. Diese entzündliche Hautkrankheit wird von den Hormonen mit gesteuert. Deswegen ist Makeup allein kein Akne Auslöser. Allerdings besteht diese Möglichkeit: Bestimmte Makeup Produkte verschlimmern womöglich Unreinheiten und Mitesser. Wenn die Haut ohnehin zu Pickeln neigt, dann reagiert sie womöglich auf bestimmte Inhaltsstoffe mit mehr Unreinheiten. Beim Makeup für unreine Haut kaufen ist daher Vorsicht geboten.

Makeup für unreine Haut – den Teint vorbereiten

Wie bei allen Hauttypen gilt auch beim Makeup für unreine Haut: Vorbereitung ist alles. Bevor die Farbe auf die Haut kommt, muss die richtige Hautpflege den Weg bereiten. Unreine Haut ist meist fettig. Sie tendiert dazu, besonders viel Sebum zu produzieren. Das stört nicht nur das Aussehen, indem die Haut übermäßig glänzt. Das Hautöl bildet auch einen Nährboden für Bakterien, verklebt die Hautschüppchen und verstopft die Poren. Neue Pickel entstehen in diesem Milieu leicht. Außerdem ist die natürliche Erneuerung der Haut bei fettiger und unreiner Haut oft gestört. Neue Zellen werden nicht so schnell gebildet und an die Oberfläche transportiert, wie es bei normaler Haut der Fall ist. Hier liegt eine weitere Ursache für verstopfte Poren und schlecht abheilende Unreinheiten.

Erst pflegen, dann Schminken: Makeup für unreine Haut


Gibt man auf diese verunreinigte Haut ohne Vorbereitung Makeup, ist es wenig verwunderlich, wenn Pickel und Co. noch schlimmer werden. Deswegen sind diese Schritte vorm Makeup für unreine Haut unbedingt einzuhalten:

– gründlich reinigen (z. B. mit dem 1. Jean d’Arcel – Démaquillante Lait aux Herbes) und mild peelen. Bei unreiner Haut empfiehlt sich ein Fruchtsäure-Peeling. Es erneuert nicht nur die Haut und befreit sie von überschüssigen Hautschüppchen, sondern sorgt auch dafür, dass die Ursachen der unreinen Haut bekämpft werden. Gute Erfahrungen haben wir mit dem 2. Med Beauty Swiss Gly Clean Gel Plus gemacht.

– einen antibakteriellen Toner verwenden. Entzündungshemmende und adstringierende Inhaltsstoffe beruhigen und desinfizieren die Haut und Halten Unreinheiten in Schach. Die Poren ziehen sich etwas zusammen. Kurz gesagt: Der Teint wird auf das Makeup für unreine Haut vorbereitet. Unser Tipp: Das 3. Tonic klärend von Susanne Kaufmann.

– abschließend mit einer ölfreien Feuchtigkeitspflege die Pflege abschließen. Denn auch ölige Haut braucht eine intensive Versorgung mit Feuchtigkeit, etwa mit der 4. Jean d’Arcel végétalie 24h crème sensitive.


Schminktipps beim Makeup für unreine Haut

Nachdem die Pflege etwas eingezogen ist, geht es los mit dem Makeup für unreine Haut. Tipp Nummer 1: Am besten das Makeup bei Pickeln immer mit den Fingern auftragen. Kontamination durch Makeup Pinsel und Schwämme, die Bakterien enthalten und auf der Haut verteilen, ist damit ausgeschlossen. Die Hände sollten vorm Schminken natürlich gründlich gewaschen werden, damit auch sie keimfrei sind. Wer auf seinen Beauty Blender oder Foundation Pinsel nicht verzichten kann, dem sei unbedingt dazu geraden, ihn vor jeder Verwendung intensiv zu waschen. Nicht nur mit einem Pinselreiniger oder etwas warmem Wasser, sondern mit einem Shampoo oder Seife. Pinsel und Schwämme sind nämlich ein Paradies für Bakterien.

Step by Step: Der Guide zum Schminken bei unreiner Haut


1 Schritt eins im Makeup für unreine Haut ist ein Primer wie der 5. Horst Kirchberger Makeup Primer. In Sachen Foundation ist bei unreiner Haut eine ölabsorbierende Grundierung angesagt. Ölhaltige Puder Makeups sind hier eher nicht die beste Wahl. Stattdessen hilft eine speziell für unreine Haut entworfene BB Cream wie die 6. Med Beauty Swiss Gly Clean BB Cream. Wer mehr Deckkraft braucht und zu Rötungen neigt, kann auch zu einer Foundation für Rosacea greifen. Diese ist dafür konzipiert, Rötungen besonders gut zu kaschieren. Unser Tipp: Das 7. Jean d’Arcel Couperose Makeup.

2 Im zweiten Step des Makeup für unreine Haut Tutorials widmen wir uns dem Auftrag der Foundation. Eine dünne Schicht sollte den Anfang machen. Denn wer gleich zu viel aufträgt, riskiert einen künstlichen Look mit Maskeneffekt. Stattdessen gilt beim Makeup für unreine Haut die Regel: Besser nur abdecken, wo es etwas abzudecken gibt. Das sorgt später für ein natürliches Finish. Wer ölige Haut hat, greift hier besser zu einem mattierenden Makeup, das ölfrei formuliert ist. Unterm Auge und dort, wo die dünne Foundation-Schicht nicht alles abdeckt, kann mit einem Concealer nachgeholfen werden. Für unreine Haut empfehlen wir den 8. Med Beauty Swiss Gly Clean Cover Concealer. Beim Abdecken und dem punktuellen Concealen achtet ihr am besten besonders darauf, dass alle Übergänge gut verblendet sind und es nicht zum Fleckenlook kommt.

3 Ölige Haut? Dann sollte das Makeup für unreine Haut nicht ohne diesen letzten Schritt komplettiert werden. Ein loser Puder oder ein transparentes Puder haben gleich zwei Vorteile. Zum einen wird sofort der Teint mattiert und der Glanz reduziert. Zum anderen saugt das Puder auch im Laufe des Tages neu produziertes Sebum auf und verhindert langfristig, das neuer Glanz entstehen kann. Unser Tipp für alle Fälle: der 9. Horst Kirchberger Mattifying Powder Veil. Den Puder kann man auch immer in der Handtasche bereithalten, falls zwischendurch mal ein Auffrischen vom Makeup für unreine Haut nötig wird.


Schminken für unreine Haut: Das sind absolute No gos:

Falsche Makeup Produkte fördern das Auftreten von Pickeln und Unreinheiten. Makeup, das Öl enthält oder in der Konsistenz besonders schwer ist, gehört nicht auf die unreine Haut. Denn diese Produkte vermischen sich mit dem Hauttalg und sorgen für noch mehr Glanz. Das wollen wir nicht. Auch beim Puder ist Vorsicht geboten. Viele Compact Powders enthalten nämlich ebenfalls Öle und Wachse. Sie mattieren zwar auf den ersten Blick, verschlimmern das Glanzproblem aber auf Dauer. Damit die Haut nicht unnötigen Irritationen ausgesetzt wird, ist es zudem rastam, ein Makeup Produkt zu wählen, das parfüm- und alkoholfrei ist.

Makeup Sünde Nummer 1 beim Schminken für unreine Haut ist jedoch nicht das Makeup selbst. Vielmehr ist es die Nachlässigkeit beim Abschminken. Denn unreine Haut kann sich nur erholen, wenn sie abends gründlich und porentief gereinigt wird. Und das ist doch sicherlich das langfristige Hautpflege-Ziel: Die Pickel beseitigen, statt sie ständig zu überschminken.

 

MEHR BEITRÄGE ZUM THEMA

Author: Natascha Bauer

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest