Männer Kurzhaarfrisuren sind jedes Jahr Trend. Es gibt zwar immer mal wieder Aufsehen um Haarstyles wie den Man Bun, der immer noch sein Unwesen treibt in der Welt der Herrenfrisuren. Doch insgesamt sind Männer Kurzhaarfrisuren schon das Nonplusultra in Sachen Styling für den Haarschopf. Sie sind nicht nur modisch und schick, sie sind auch praktisch. Denn Kurzhaarfrisuren – für Sie und Ihn – sind schon kurz nach der Wäsche wieder getrocknet. Mit ein paar zuverlässigen Stylingprodukten für kurze Haare können sie schnell in Form gebracht werden. Und ist man mal nicht mehr so zufrieden mit dem Look, braucht man nur wenige Wochen zu warten, bis der Friseurbesuch wieder ansteht und eine neue Frisur ausprobiert werden kann. Wir zeigen die Top Kurzhaarfrisuren für Männer. Das sind die Männer Frisurentrends 2017!

Männer Kurzhaarfrisuren Trends 2017

Der Kurzhaarschnitt für Männer ist in diesem Jahr weiterhin absolut im Trend. Doch der Kurzhaarfrisuren Trend wandelt sich etwas: Die vielen Undercuts und wenige Millimeter kurzen Schnitte haben ausgedient. An ihre Stelle treten Kurzhaarfrisuren für Männer, die durchaus auch mal etwas länger sein dürfen. Vor allem in den oberen Partien. Dann klappt das Frisieren auch leichter. Mit so einer kurzen, aber sehenswerten Mähne auf dem Kopf hat Mann in Sachen Styling nämlich gleich viel mehr Möglichkeiten. Mit der passenden Pomade oder einem Styling Gel sitzt die Frisur dann auch. Egal, ob die Mähne ganz lässig und cool im Wet-Look nach hinten frisiert wurde oder einfach im Stil eines Out of Bed Looks zerzaust wurde.

Unsere Produktempfehlungen: Styling Produkte für Männer Kurzhaarfrisuren

Für einen seidigen Schimmer (klasse für den Wet Look) und extra starken Halt ist die 1. Baxter of California Hard Water Pomade genau das richtige Styling Produkt für den Mann. Wer so eine störrische Mähne hat, dass er zur stärksten aller Strong Hold Pomaden greifen muss, der schafft sich das 2. Clubman Pinaud Super Hold Styling Gel an. Ein seidiges Finish für einen natürlichen Look plus einen coolen Duft oben drauf gibt es bei der 3. Hair Preparation Paste von Mr. Natty.


Neue Styles im Look der Beatles: Trendfrisuren 2017 für Männer

Vor wenigen Jahren hat man noch über ihn gelacht, jetzt ist er wieder salonfähig: der Pilzkopf. Damit er zeitgemäß wirkt, kommt er allerdings 2017 mit einem modischen Update unter die Frisurentrends. Dabei sind die Haare im Nacken und an den Seiten mittellang. Das obere Haar erhält einen filigranen Stufenschnitt und geht vorne über zu einem Pony – unverzichtbar für diese Männerfrisur. Dabei endet der Pony gerade kurz über den Augenbrauen. Mit diesem modischen Update sieht diese trendigste aller Männer Kurzhaarfrisuren modern, elegant und dynamisch aus. Die Ohren sind nicht unterm Haar versteckt, sondern freigelegt.

Unsere Styling Tipps für die „Pilzkopf“ Beatles Frisur 2017:

Stylist: Keller the school, © Keller the school

– Nach dem Waschen das Haar und die Kopfhaut unbedingt mit einem Handtuch sanft trocken reiben.

– Um ein weiches Finish zu kreieren, schnapp dir beim Föhnen eine Flachbürste.

– Ein Haar Styling Gel mit leichtem Halt wird nun in den Handflächen leicht verteilt. Mit den Fingerspitzen verteilst du das Gel jetzt ohne viel Druck nur auf dem Deckhaar.

– Das wichtigste bei diesem Männer Kurzhaarfrisuren Trend: Es darf nicht künstlich aussehen.

– Zum Abschluss des Stylings: Kämme das Haar nach vorn und zur Seite. Am coolsten wirkt der Look mit einem Seitenscheitel.

Er ist wieder da: der Seitenscheitel – Männer Kurzhaarfrisuren 2017

In den letzten Jahren galt er als Emo und wurde als uncool beschimpft. Doch jetzt ist der einst verschriene Look wieder en vogue: der Seitenscheitel. Er ist eine der Trendfrisuren für Männer 2017. Jetzt hat man ihm auch einen schnittigen Namen verpasst: Side Swoop. Der Schnitt der Haare muss dabei aber unbedingt zur Form des Kopfes passen. Kombinationstipp: Richtig lässig wirkt der Seitenscheitel in Kombination mit einem Drei Tage Bart! Beim Scheitel ziehen darfst du nicht so lässig vorgehen. Wichtig für diese Männerfrisur ist nämlich, dass der Scheitel akkurat gezogen wird. Damit im Laufe des Tages nichts verrutscht, muss die Frise mit einem Haarspray oder einer Pomade fixiert werden. Hier ist ein mattes Styling gern gesehen, wenn du auf den Retro Look stehst. 2017 siehst du mit dieser Trendfrisur allerdings auch im Glanzlook unschlagbar aus. Fehlt nur noch die Nerdbrille und Coolness-mäßig kann dir keiner mehr das Wasser reichen.

Stylist: REDKEN

Wet Look – Männer Kurzhaarfrisuren mit Biss

Was bei den Frauen schon letztes Jahr absolut hip war, kommt jetzt auch bei den Männer Kurzhaarfrisuren in Mode. Die klassische Gel-Frisur im Wet Look ist wieder da. Dafür kämmst du deine Haare erstmal streng nach hinten. Cool ist es 2017, wenn die Seiten ganz kurz geschnitten sind. Das obere Haar wird wieder länger gelassen. Das glänzende, nach hinten gegelte Haar darf allerdings auf keinen Fall den Eindruck hinterlassen, es wäre verklebt. Das ist ein absolutes Style No Go. Wer einen Scheitel in der Gelfrisur braucht, zieht ihn am besten knapp über den Schläfen.

Unsere Styling Tipps für die Wet Look Gelfrisur:

– Zuerst feuchtest du dein Haar ganz leicht an. Wenn du willst, ziehst du dir jetzt deinen Seitenscheitel. Setze dafür mit einem Kamm direkt über der Schläfe an. Der Scheitel sollte ganz präzise und akkurat sein.

– Wer auf den Scheitel verzichten möchte bei dieser Männer Kurzhaarfrisuren Variante, kämmt einfach das gesamte obere Haar streng nach hinten.

– Damit alles hält und richtig schön klassisch glänzt, arbeitest du nun in dein nach hinten gekämmtes Haar etwas Gel ein. Nimm nicht viel, sondern erstmal nur ein bisschen. Sonst sieht es schnell verklebt aus. Und das ist einfach nur ein furchtbarer Look.

– Bevor das Gel fest wird, bringst du nun Form in deine Kurzhaarfrisur im Wet Look. Schnapp dir einen groben Kamm und kämme das Haar zurecht, wie es dir am besten gefällt. Jetzt kannst du bestimmen, wie streng deine Trendfrisur aussieht.

– Um den Style zu finden, der dir am besten steht, kannst du ruhig etwas herumexperimentieren. Das Schöne an der Wet Look Frisur ist ja, dass sie auf so viele verschiedene Arten getragen werden kann.

– Hat deine Frisur die Form, die du willst, dann warte kurz ab, bis das Gel an der Luft fest geworden ist. Voilà, fertig ist die Trendfrisur 2017 für Männer.

Stylist: Paul Gehring Hairdressing, © ALCINA Professional

Männer Kurzhaarfrisuren 2017: Das sind die Basics

Willst du dir selbst eine der aktuellen Männer Kurzhaarfrisuren schneiden? Dann beachte ein paar Basics. Am besten gelingt die Frisur mit einem Profi-Haarschneider. Den stellst du auf etwa 4 Millimeter Haarlänge ein und rasierst deine Seitenpartien. Den oberen Bereich kannst du ruhig etwas länger wachsen lassen. Sie dürfen bis zu 6 Zentimeter lang sein. Unbedingt beachten: Den Übergang von den Seiten zur oberen Haarpartie solltest du unbedingt mit Verlauf schneiden. Nur so sieht der Verlauf weich aus. Zu hart wollen wir unsere Kurzhaarfrisuren 2017 nämlich nicht.