Gepflegte Hände im Herbst- und Winter

Gepflegte Hände lassen die neuen Herbst- und Winter Trendlacke strahlen

horst-kirchberger-nagellacke

Halloween, Weihnachten, Silvester – der Herbst und Winter gehören zu den Jahreszeiten mit den meisten Anlässen zum Feiern. Ständig ist man auf Partys unterwegs oder zu Abendessen eingeladen. Man lernt neue Leute kennen und schüttelt viele neue Hände. Sind die Fingernägel ungepflegt, weil man einfach mal keine Zeit hatte, sich noch schnell darum zu kümmern, wird es ganz schnell zu einer unangenehmen Angelegenheit und man möchte die Hände am liebsten vergraben.

Die richtige Pflege für Nägel und Hände

Schöne und gepflegte Nägel kennen eigentlich keine Jahreszeit. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, um die Nägel sollte man sich stets kümmern. Denn auf brüchige, splitternde und ungepflegte Nägel kann man getrost verzichten. Nur gesunde Nägel lassen einen Nagellack in den neuen Trendfarben strahlen. Zum Gesamtbild gehören allerdings nicht nur die Fingernägel selbst, sondern auch die ganze Hand. Lackierte Fingernägel sehen erst dann edel aus, wenn auch die restliche Hand gepflegt ist. Besonders zu den kälteren Jahreszeiten ist trockene Haut ein Problem. Abgestorbene Hautschüppchen sehen unschön aus und müssen entfernt werden. Erst dann ist es ratsam, eine feuchtigkeitsspendende Creme aufzutragen.

Doch wenn man einmal selbst keine Zeit hat, sich um die Nägel zu kümmern oder man sich zu einem besonderen Anlass einfach mal etwas gönnen möchte, dann bietet unser Day Spa in Mainz das rundum-Wohlfühlpaket. Es sorgt nicht nur mit einer Maniküre dafür, dass eure Nägel wie neu glänzen, sondern kümmert sich gleichzeitig um die intensive Pflege eurer Hände und rundet diese durch ein Peeling sowie eine entspannende Handmassage ab.
Nachdem ihr euch die Hände habt verwöhnen lassen, könnt ihr euch im nächsten Schritt einen gewünschten Nagellack auftragen lassen. Bei einer großen Auswahl an Nagellacken in unterschiedlichen Farben findet ihr nicht nur eure aktuelle Lieblingsfarbe, sondern auch die Trendfarben der Saison.

Die Trendlacke der Saison Herbst und Winter 2014/15

Zu den Herbst- und Winterlieblingen der Saison 2014/15 gehört natürlich, wie bereits im vergangenen Jahr, ein tiefes Dunkelrot. Dieses geht teilweise schon fast ins Schwarze über und wirkt zu jedem Outfit und Schmuck edel. Die roten Nägel lassen sich variieren, indem man den klassischen French-Look etwas verändert: Trägt man beispielsweise ein helleres Rot auf dem gesamten Nagel auf und lackiert nur die Spitzen in einem dunklen Rot, erreicht man mit wenig Aufwand einen ganz neuen, aufregenden Nagellook.

Möchte man aber einmal von dem ewigen Rot weg und ist etwas experimentierfreudiger, kann man auf metallische Nagellacke setzen, die die Nägel zum Leuchten bringen. Ob man hier zu Gold oder Silber greift, ist in erster Linie Geschmackssache. Die Farben können jedoch auch spielerisch auf den Schmuck oder Details an Kleidung oder Accessoires abgestimmt werden. Diese Farben sind vielleicht eher etwas für wilde Partynächte, können bei ganz Mutigen aber auch zum Hingucker im Alltag werden.

An kälteren Tagen greift man, eingekuschelt auf dem Sofa, gerne mal zu etwas Schokolade. Wer auch bei den Nägeln auf samtig weiche, warme Beige- und Brauntöne setzt, der liegt genau richtig. Nude- und Braunnuancen sind eher unauffällig und passen zu jedem Outfit. Deshalb sind sie insbesondere für den Alltag der Volltreffer unter den Lacken. Wie hell oder dunkel die Farbe sein soll, kann je nach Tageszeit oder Geschmack entschieden werden. Besonders raffiniert sind auch Akzentnägel. Hierfür lackiert man den Ringfinger beispielsweise in einer dunkleren Farbe, während die restlichen Nägel in einen helleren Farbton getaucht werden. Das funktioniert natürlich auch in umgekehrter Reihenfolge und mit anderen Farbtönen.

Pflege geht alle etwas an

Wer gepflegte Hände und Nägel haben möchte, sollte also stets etwas Zeit einplanen. Ob man dies selbst macht oder die Zeit nutzt, um sich etwas vom Alltagsstress zu entspannen, liegt bei jedem selbst. Ist es erledigt, braucht frau ihre Hände nicht mehr zu verstecken.
Denn so stimmt auch wieder das Gesamtbild und das Händeschütteln beim nächsten Kennenlernen wird zu einer angenehmen Angelegenheit.

Übrigens sind gepflegte Hände und Nägel nicht nur Frauensache. Auch die Männer unter uns sollten darauf achten, dass die Hände nicht zu rau sind und die Nägel gekürzt und sauber sind.

Ich wünsche viel Spaß mit weichen Händen und den neuen Trendfarben,
eure Julia

Author: Jasmin Winter

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest