Geheimnisvoll: Micallef Mon Parfum Gold

Es ist wieder soweit: Micallef Mon Parfum Gold gibt uns geheimnisvolle Einblicke in die unnahbare Welt des fernen Orients. Martine Micallef hat mit Mon Parfum Gold den dritten mysteriösen Duft der Kollektion auf den Markt gebracht. Und hat damit seinen Vorgänger an Mystik noch übertroffen. Erfahrt jetzt mehr über die Geheimnisse von Mon Parfum-Gold.

Ein Duft aus „Tausendundeiner Nacht“

Hinter dem Duft steckt die Nase von Jean-Claude Astier. Und er hat es geschafft, dass mich Micallef Mon Parfum Gold schon beim ersten Schnuppern in seinen Bann zieht. Ein fruchtiger Duft, welcher von warmen Vanille- und Moschus- Noten begleitet wird, entströmt dem goldenen, geheimnisvollen Flakon. Es riecht sinnlich und aufregend, aber nicht aufdringlich. Gleichzeitig umgibt mich eine mysteriöse Aura, die jetzt den Raum umgibt. Ein Duft, der uns in die Stimmung von „Tausendundeine Nacht“ begleitet. Was ist das für ein Duft, der so undefinierbar im Raum umhertanzt? Ich möchte ihn besitzen, mehr über ihn erfahren und ihn am liebsten immer an mir tragen. Martin Micallef hat sich dazu entschlossen, diesen Duftstoff, der uns in andere Welten entführt, niemals preiszugeben. Und so besteht das Geheimnis um den funkelnden Goldflakon weiter. Geschmückt mit Swarowski Kristallen ist er der perfekte Beschützer für dieses mysteriöse und gleichzeitig atemberaubende Parfum. Schließe die Augen und lass dich einfach entführen.

Micalleff-MON-PARFUM-GOLD

Duftkompositionen

Der geheimnisvolle Duft von Micallef Mon Parfum Gold zeichnet sich durch die Kopfnoten Pflaume, Rosa Pfeffer und Mandarine aus. Die Herznoten Tuberose, Orangenblüte und Jasmin unterstreichen die Kopfnoten. Vanille und Moschus als Basisnote verleihen dem Parfum unter anderem seine geheimnisvolle Kraft.

Die einzigartigen Parfums von M. Micallef

Das kleine Parfumhaus von Micallef befindet sich an der Côte d’Azur. Hier, an diesem wunderschönen und extravaganten Fleck Frankreichs, wurde das Parfumhaus 1996 durch Martina Micallef und ihren Ehemann Geoffrey Newmann gegründet. Geoffrey war zunächst als Berater einer Firma tätig, die mit Aromen und Inhaltsstoffen handelte. Auf diesem Weg entdeckte er seine Leidenschaft für Düfte. Martina Micallef führte 18 Jahre ein Beauty-Institut in Cannes. Nebenbei war sie als Künstlerin tätig und malte Gemälde, die auf Aufstellungen und Galerien Anklang fanden. Diese Leidenschaft für Kunst und individuelle Düfte finden sich auch in den Duftkreationen von Micallef wieder.

Probiere das Parfum Micallef Mon Parfum doch gleich mal aus. Meinst du, du kannst das Geheimnis lüften?

Deine Jana

Author: Karolin Fischer

Share This Post On