Fit und faltenfrei dank Anti Aging Workout: nie mehr Botox

©Istock

Beauty News aus der angesehenen Mayo Clinic: Eine neu Studie der Mediziner hat gezeigt, dass HIIT Workouts einen echten Anti Aging Effekt in unserem Körper hervorrufen

HIIT Workouts – den Körper über seine Grenzen treiben… und dabei verjüngen?

Das Prinzip von HIIT Workouts ist es, den Körper beim Sport nicht nur an seine Grenzen zu Treiben, sondern darüber hinaus. Und je älter wir werden, desto mehr sollen wir unseren Körper laut den Ergebnissen der neuen Studie zum Anti Aging Workout in dieser Hinsicht fordern. Aber macht das überhaupt Sinn? Ja! Denn diese Methode beim Sport ist tatsächlich so wirkungsvoll, dass sie einen Anti Aging Effekt auf die Zellen in unserem Körper haben kann. Das hat die Studie der Mayo Clinic jetzt ergeben.

Was ist ein HIIT Workout? Der Fitness Trend des Jahres

HIIT ist der Trainingstrend im Jahr 2018. Der zweite Platz liegt weit abgeschlagen dahinter. Denn es gibt zur Zeit keinen besseren und effektiveren Fettkiller in Sachen Sport. Die Abkürzun im Namen dieser besonderen Trianingsmethode bedeutet High Intensity Interval Training. Und dieser Namen, nehmen wir in einmal etwas auseinander, verrät uns auch schon, worum es beim HIIT Training geht. Es geht bei HIIT Workouts immer darum, hochintensive Intervalle mit kurzen Pausen abzuwechseln. Das kann man in jeder Sportart integrieren.

HIIT lässt sich in jeder Sportart ausführen

Zum Beispiel beim Laufen: Als Power Intervall mit höchster Intensität gibt es Sprints, dann ein kurzes Intervall Gehen zur Erholungsphase. Genauso beim Schwimmen und Radfahren. Dieses Power Konzept lässt sich überall integrieren, ob im Gym oder zu Hause. Ein Intervall besteht immer aus einer intensiven Phase hoher Belastung und einer Pause. Manchmal sind das zwanzig Sekunden Belastung und zehn Sekunden Pause – das ist eines der gängigsten Formate für HIIT Intervalle und Workouts. Viele Fitnessstudios bieten HIIT inzwischen längst als eigenen Kurs an. Viele HIIT Workout Videos findest du auch auf You Tube oder Instagram, wo Fitness Trainer die besten Methoden mit ihren Followern teilen.

So sieht er aus, der Anti Aging Effekt des HIIT Workouts

Durch die kurzen Abschnitte mit hoher Belastung (meist durch Burpees, Mountain Climbers, Squat Jumps oder Seilspringen) wird der Puls extrem in die Höhe getrieben. Die kurzen Pausen dazwischen sind gerade lang genug, um einmal Durchzuatmen, bevor die Belastung weitergeht. Dieser schnelle Wechsel kurbelt den Stoffwechsel an und bringt die Fettverbrennung auf Touren. Denn der Blutzuckerspiegel wird in Schwung gebracht und in nur kurzer Zeit werden viele Kalorien verbrannt. Das alles wussten wir aber bereits über die Effektiven HIIT Workouts. Die Mayo Studie hat nun ergeben, dass die HIIT Workouts sogar den Alterungsprozess der Zellen in unserem Körper umkehren können!

Das sagt die Studie über das Anti Aging Workout mit HIIT Intervallen

Für die Durchführung der Studie wurden von der May Clinic 72 Erwachsene ausgewählt. Ihr Alter lag dabei zwischen 18 und 80 Jahren. Über zwölf Wochen, also knapp drei Monate, nahmen sie an einem Workout Programm teil. Dabei wurden sie von den Forschern der Mayo Clinic begleitet. Gruppe eins der Probanden widmetet sich vor allem dem HIIT Training, eine zweite Gruppe führte Krafttraining mit Gewichten durch und die dritte und letzte Gruppe versuchte es mit einer Kombination auf Rad fahren und Krafttraining. Im Laufe der Studie wurden verschiedene Faktoren beobachtet und immer wieder gemessen. Dazu zählte unter anderem die Stärke der Beine, der Anteil von Muskelmasse, die Kapazität zur Aufnahme von Sauerstoff und die Reaktion auf Insulin. Zur Untersuchung der Körperzellen im Labor hat man sogar Gewebeproben aus dem Oberschenkeln der teilnehmenden Personen entnommen.

Zu diesem Ergebnis kam die Anti Aging Studie nach drei Monaten

Nach 12 Wochen wurde die Studie beendet und die Ergebnisse der drei Gruppen wurden ausgewertet und miteinander verglichen. Bei allen drei Gruppen fiel auf, dass die Muskelmasse vergrößert wurde. Auch die Sauerstoff Kapazität hatte sich erhöht. Was die HIIT Gruppe jedoch auszeichnete, blieb bei den anderen auf der Strecke. Die Probanden, die HIIT Training gemacht hatten, konnten eine deutliche Optimierung aufweisen, was ihren Stoffwechsel anging. Auch die Fähigkeit ihrer Zellen, Energie aus Sauerstoff zu gewinnen, war deutlich verbessert.

HIIT kurbelt den Stoffwechsel von alt und jung an

Das traf sowohl auf die jüngeren als auch auf die älteren Teilnehmer in dieser Gruppe der Studie zu. Die Verbesserung belief sich zwischen 49 und bis zu 69 Prozent, so das Ergebnis der Auswertung der Forscher. Dem gegenüber die Ergebnisse der Gruppe zwei. Wir erinnern uns – sie hatten Krafttraining auf dem Trainingsplan. Bei diesen Studienteilnehmern gab es keinerlei messbare Veränderung in diesen Bereichen. In Gruppe drei, die Krafttraining mit Fahrrad fahren kombinierte, waren es lediglich die jüngeren Teilnehmer, die ihre Zellaktivität durch das Trainingsprogramm verbessern konnten.

Wie beeinflusst HIIT Training den Alterungsprozess?

Jede unserer Körperzellen hat bestimmte Organellen, die für den Stoffwechsel verantwortlich sind, zum Beispiel die Mitochondrien und Ribosomen. Je älter wir werden, desto mehr nehmen auch diese Zellorganellen ab in ihrer Leistungsfähigkeit. Damit einher gehen Alterungserscheinungen unseres Körpers. Können wir die Funktionen der Zellen und damit ihre Leistungsfähigkeit aufrecht erhalten, dann lassen sich auch bestimmte Alterungserscheinungen in den Zellen aufhalten und sogar umkehren.

So funktioniert das Anti-Aging-Workout

Wer sich wirklich dem HIIT Training verschreiben will, muss allerdings mit wirklich sehr anstrengenden Trainingseinheiten rechnen – bei diesem Workout wird einem nichts geschenkt. Dass man 100 Prozent gibt, ist Voraussetzung, sonst ist das HIIT kein HIIT. Man muss willens sein, nicht nur an seine körperlichen Grenzen zu gehen, sondern darüber hinaus. Doch Anfänger müssen vorsichtig sein. Wer nicht im Training steht, kann nicht von null auf hundert gehen. Wichtig ist es, die Intensität der HIIT Workouts langsam, nach und nach, zu steigern. Entspannt angehen und sich nach und nach steigern. Zu Beginn kann ein 15 minütiges Workout ausreichen. Wenn man sich nach und nach sicherer und fitter fühlt, kann man sich auch zu längeren Workouts steigern.

Also auf ins Gym zum nächsten HIIT Kurs oder einfach eins der unzähligen HIIT Workouts auf You Tube finden. Denn HIIT hilft nicht nur beim Fett verbrennen und ist eine echte Geheimwaffe zum Abnehmen, sondern verjüngt auch noch unseren ganzen Körper. Sport ist also doch der ultimative Jungbrunnen!

Mehr aktuelle Fitness Trends und Anti Aging Tipps erfahrt ihr regelmäßig hier im meinduft Magazin!

Author: Tanja Stephan

Share This Post On

Pin It on Pinterest