shutterstock_124235677

Du liebst perfekt sitzende Mode, aufwendige Schnitte und eine gesunde Portion Haute Couture in einer Kollektion? Dann wird dir die Marke Balmain auf jeden Fall gefallen. Seit 1945 kreiert das Modehaus mit Firmensitz in Frankreich exklusive Kleidung und sinnliche Düfte für stilbewusste Damen und Herren. Paris, oh là là, du und deine Designer! Heute präsentiere ich dir einen Großen aus der ersten Liga: Balmain.

So schneiderte sich Balmain Mitte des 20. Jhd. nach oben
Pierre Balmain. Das war der Name des Stardesigners aus dem Paris von 1945. Nachdem er eine Mode-Ausbildung bei Edward Molyneux absolvierte, und in anderen Modehäusern seine Lektionen abholte, begann er im Alter von 30 Jahren seine eigene Kollektion zu entwerfen und eröffnete eine kleines Atelier. Die Idee: exquisite Mode für die feine Dame nach Haute Couture-Art. In seine Hände nahm er nur die erlesensten Materialien, zauberte daraus unvergleichliche Abendroben und ließ sich vor allem zu aufwendigen Pelzverzierungen, Tweed-Ensembles, Stolen und anderen Accessoires hinreißen. Die luxuriöse Mode von Balmain erhielt schnell ihren festen Platz neben Dior und anderen hochkarätigen Designern.

Sinnlich-bezaubernde Düfte aus dem Haus Balmain
Es dauerte nicht lange, bis Balmain sich auch als hervorragender Parfumeur bewies und echte Parfum-Klassiker herstellte, die heute noch genauso beliebt sind wie damals. Das erste erblickte 1946 das Licht der Parfümerien und nannte sich Élysée 64-83 (die damalige Telefonnummer des Balmain-Ateliers). Für Herren folgte 1949 der Duft Monsieur Balmain. Ein besonders femininer und gleichzeitig auch erfolgreicher Duft ist außerdem Ivoire von 1980. Um nur einige zu nennen, die die Schöngeister von damals und heute verzaubern.

Stand heute: exklusive, moderne Mode für anspruchsvolle Fashion-Liebhaber
Auch, wenn Balmain sein Unternehmen aus wirtschaftlichen Gründen 1977 verkaufte, blieb er bis zu seinem Tod 1982 Chef-Designer. Das Modehaus erholte sich aber erst 2006 so richtig von der Krise und experimentierte seither mit vielen Designern, Kollektionen und Prêt-à-porter-Linien. Heute kreiert das Label Mode, die oftmals im Rock-Chick-Stil kommt und überzeugt mit den klassischen Düfte aus der Haute-Couture-Zeit. Dabei präsentiert Balmain neue Kollektionen auf international hoch angesehenen Laufstegen und ist einer der aussagekräftigsten Namen dieser Zeit.

Du möchtest erlesene Düfte der besonderen Art und den Flair des First-Class-Paris des 20. Jahrhunderts an dir tragen? Dann schaue dir doch mal bei meinduft.de die exklusive Balmain-Auswahl an!

Erlesene Grüße,

Jana

Foto: Anton Oparin / Shutterstock.com