Ciro Parfums – Klassiker neu entdeckt

Ciro – A CLASS OF IT’S OWN SINCE 1921

Schon in den Goldenen Zwanzigern waren die Duftkreationen des avantgardistischen Hauses Ciro der Hauch Glamour, den Duftliebhaber so schätzen. Seit 1921 standen die Ciro Parfums für kreative Kompositionen, die aus der Masse herausstechen. Jetzt, fast 100 Jahre nach ihrer Gründung, gibt es die beliebte Marke wieder. Ciro Parfums sind zurück und bringen mit ihrer Mischung aus Tradition und Moderne, mit raffinierten Kreationen höchster Qualität Schwung in die Welt der Düfte. Parfümkunst steht hier im Mittelpunkt, und zwar in allen ihren Facetten: Die Ciro Parfums kennzeichnet alle eine besondere Strahlkraft, Intensität und Duftentwicklung. Minutiös und mit Liebe zum Detail entworfen, zeigen die Duftkunstwerke der Traditionsmarke allesamt eine feine Duftstruktur auf und werten nur aus den hochwertigsten Rohstoffen gefertigt. Abseits von Mainstream-Düften und Einheitsbrei bietet Ciro Parfums Düfte, die mehr können als „nur gut riechen“. Ciro spielt in einer eigenen Liga, im Jahr 1921 wie auch heute. Wer sich einen Duft von Ciro zulegt, der sichert sich ein Duftvergnügen, das wirklich einmalig ist. Ciro Düfte werden nicht einfach nur wahrgenommen, sondern genossen… Echte Duft-Liebhaber kommen an der neuen – bzw. neu entdeckten – Marke sicherlich nicht vorbei.

Die Geschichte von Ciro Parfums – Vorreiter der Duft-Avantgarde

Ciro – eingefleischten Duftfans, die sich auch in Sachen Parfumgeschichte auskennen, dürfte dieser Name vielleicht schon ein Begriff sein. Die Geburtsstunde der Marke liegt dabei schon fast 100 Jahre zurück. Im Jahr 1921 war das wilde Jahrzehnt, das als die „Roaring Twenties“ in die Geschichte eingehen sollte, gerade erst im Beginn begriffen. In diesem Startschuss der Goldenen Zwanziger spielte sich auch die Geburtsstunde von Ciro Parfums ab, und zwar in New York. Hergestellt in Frankreich, ganz nach den Traditionen der französischen Parfümeurskunst. Schon damals war die Marke, genau wie ihre Kreationen, visionär. Und mutig – denn Ciro zählt mit zu den ersten Nischenmarken überhaupt. Bei Ciro Parfum haben wir es also mit einer echten olfaktorischen Avantgarde-Kreation zu tun. Nun, beinah ein Jahrhundert ist seit der Gründung der Marke vergangen, kann man endlich verlauten lassen – Parfums CIRO ist zurück. Ein Mythos erstrahlt in neuem Glanz. Tradition und Moderne verschmilzen miteinander, das historische Erbe immer mit an Bord – bzw. im Flakon.

Ciro – duftende Kunstwerke jenseits des Mainstreams

Die neuen Duftkreationen, mit denen Ciro im Jahr 2018 erneut das Licht der Welt erblickt, erzählen die inspirierende und mutige Geschichte dieser außergewöhnlichen Marke weiter. Unter der Schirmherrschaft von Duftprofi Rainer Diersche, der schon mit Linari Parfums und Raumdüften bewiesen hat, dass er ein Gespür für geschmackvolles Design für Augen und Nasen hat, treten die Ciro Parfums im neuen Jahrtausend an, die Welt der Düfte zu erobern. Namhafte Parfümeure aus aller Welt dürfen im Duftlabor von Ciro ihre Visionen, ihr Talent, ihre Kreativität und ihre Handwerkskunst einbringen und aus den erlesensten und kostbarsten Rohstoffen umwerfende und unbeschreibliche Kompositionen für Ciro kreieren. Das Ergebnis ist dabei immer einzigartig, mit der eigenen Signatur seines Schöpfers, aber auch immer zu erkennen am Ciro-eigenen Glamour, der aus jedem Sprühstoß heraus strahlt. Gearbeitet wird dabei mit ungewöhnlich hohen Konzentrationen von Parfümöl. So kann man sich sicher sein, dass die Strahlkraft der Ciro Parfums niemals zu wünschen übrig lässt und mit ihrer Brillianz und Intensität von sich reden machen wird. Die Ciro Parfums sind jeder für sich ein Duft gewordenes Bündel unvergesslicher und unvergleichlicher Momente, ein Vergnügen für alle Sinne. Genießer, Parfumistas und Duftenthusiasten haben hier ein neues Steckenpferd entdeckt, so viel ist sicher.

Der Ciro Look im Jahr 2018 – minimalistisch, elegant und stilvoll

Die Flakons der Ciro Düfte haben ihr Zuhause allesamt in einem handlichen und schlanken Glasflakon gefunden. Elegant und stilvoll ist er auch optisch ein echtes Highlight, das sich sehen lassen kann. Die Seiten sind von kontrastreichem Schwarz gerahmt, der massive Deckel aus Metall wurde mit echtem Gold überzogen. Diese markanten Design Elemente schaffen im Spiel aus Kontrasten und mit ihrer aparten Typographie einen Spagat zwischen Art deco und modernem Design im Stil einer reduzierten Formensprache. Genauso charismatisch sind auch die im Flakon beherbergten Parfumkompositionen, geschaffen von Meisterhand. Eine Legende ist zurück.

Unsere liebsten Düfte von Ciro Parfums…

Einer der Neulinge heißt Ciro Chevalier de la Nuit und hat sich direkt einen Platz unter unseren liebsten Neuheiten des Jahres erschlichen. Mit einer Herznote von intensiver, mutiger Gewürznelke zieht der Duft uns in seinen Bann. Frischer Eukalyptus belebt unsere Sinne, Iris und Patschuli streicheln sie mit ihrer pudrigen Sanftheit. Hesperidenfrüchte sorgen für ein zitrisches Flair voller fruchtiger Dynamik. Wunderbar feines Sandelholz und süße Bourbon Vanille umschmeicheln in der Basis unsere Nasen und unsere Fantasie… ein unvergessliches Dufterlebnis!

Auch auf gar keinen Fall entgehen lassen sollten Duft Fans sich den neuen Duft Ciro Le Chypre du Nil. Hier gibt es keine Spur von Zurückhaltung oder Tiefstapelei. Es geht um Opulenz, es geht darum, den Überfluss zu feiern, ihm zu huldigen. Und dementsprechend fruchtbar gestaltet sich auch das vielseitige Bouquet, das uns in diesem Flakon begegnet. Herb-zitrische Bergamotte macht den Anfang, gefolgt von strahlend grünem Wermut. Beide werden von der Würze des rosa Pfeffers umspielt. Wirklich vollmundig wird es dann im Herzen: Damaszenerrosen, samtige Iris und die volle Breite getrockneter Früchte hauen uns fast um mit ihrer nuancierten Intensität! Ein unfassbarer Duft, der uns einfach nur zum Träumen veranlasst. Zuletzt kommen noch Noten von Wildleder ins Spiel, genauso wie eine pudrige Patschuli Note mit Kakao-Twist. Kostbare Ambra und eleganter, weicher Moschus runden den Duft rundum ab. Solltet ihr unbedingt ausprobieren!

Auch die anderen Düfte wie Ciro Maskée, Ciro Ptah, Ciro L’Heure Romantique und Ciro Floveris sind es definitiv wert, einmal ausprobiert zu werden. Intensiv und mit hohen Duftölkonzentrationen hat man hier schon an einem kleinen Sprühstoß lange Freude.

Sechs neue Ciro Parfums warten darauf, entdeckt zu werden

Insgesamt sechs Kompositionen bilden die neue Kollektion der wiedergeborenen Marke Ciro. Lohnenswert sind sie alle, entgehen lassen sollte man sich zumindest das Proberiechen auf keinen Fall. Denn die Chancen stehen gut, dass unter den sechs wunderbaren Duftschätzen ein neuer Favorit steckt! Schon allein die nuancierte Komposition macht es zu einem lohnenswerten Ereignis, sich diese tollen Parfums einmal zu Gemüte zu führen. Für uns gehört Cico Parfums definitiv zu den Neuentdeckungen des Jahres.

 

 

 

Author: Tanja Stephan

Share This Post On