Bio-Parfum: Der verlockende Duft der Natur!

Das Bio-Siegel macht das Parfum
Parfum ist nicht gleich Parfum. Na klar, Geschmäcker sind verschieden und der eine mag es lieber fruchtig, der andere blumig und der nächste wieder würzig. Das hängt ganz vom Lifestyle ab. Aber die Duftnote ist noch längst nicht alleiniger Entscheidungsgrund. Auch die Zusammensatzung und Herstellung eines Parfums sollte nicht vergessen werden. Gerade in Zeiten des Bio-Trends habe ich mich auf die Suche gemacht – und ausgewählte Parfums getestet, die uns nicht an der Nase herumführen: Bio-Parfums.

Kontrolliert biologisch, ohne Parabene, ohne Synthetik
Bio-Parfums verwenden natürlich Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und Duftessenzen, die nicht synthetisch hergestellt sind. Als Grundlage dienst meistens pflanzlicher Alkohol aus Bio-Weizen. Der Vorteil: Auf unsere Haut kommt nichts Böses aus dem Chemie-Keller! Perfekt für Beauty-Bewusste. Welche Duftrichtungen es gibt, und wie sie zusammen gesetzt sind, verrate ich euch hier.

shutterstock_164329376

1. Das Süße – Vanille und Co. voll biologisch
Bio-Düfte mit Vanille-Note riechen verführerisch süß und verlocken zum Genießen. Der Duft ohne Parabene erweckt den Eindruck, wir kämen gerade frisch aus der Weihnachtsbäckerei und sollte deshalb auch nur sparsam angewendet werden. Dann geht es erst lecker auf unsere Haut – und dann in die Welt hinaus.

2. Das Würzige – orientalisch und voller Exotik
Einfach Augen schließen und dann immer der Nase nach! Wo wir ankommen? Direkt auf einen Bazar im fernen Osten: Gewürzmarkt und Räucherstäbchen – so duften die würzigen Bio-Düfte mit Sandelholz, Jasmin, Verbena, Narde und Vetiver. Dieses natürliche Parfum geht garantiert in die Tiefe.

3. Das Frische – belebende Kräuter für mehr Vitalität
Auch eine interessante Duftnote versprühen die Bio-Parfums mit Zitronengras, Ingwer und Rosmarin. Diese Mischung belebt und spendet angenehm natürliche Frische. Ätherische Öle runden die Nuance ab.

4. Das Blumige – rote Rosen soll es regnen
So rein duftet nur die Natur: Die rosigen Parfums aus biologischem Anbau duften so original nach verführerische Rose, wie kein anderes. Perfekt für den Abend oder den Nachmittag. Eine leicht säuerliche Note sorgt für die nötige Balance.

5. Das Französische – rauf auf die Haut, rein in die Provence
Lavendel-Duft, das bedeutet Entspannung pur. Assoziativ verbinden wir den Geruch der lila Pflanzen mit Wellness und Ruhe. Der Duft aus organischem Anbau ist perfekt für sommerliche Morgen und spendet eine Menge Balance im Alltag.

Probiert die Bio-Düfte doch einfach mal aus! Mein Versprechen: Sie duften nicht nur herrlich intensiv, sondern wirken auch schonend für unsere Haut.

Viel Spaß wünscht euch,

Jana

Author: Karolin Fischer

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest