Schminktipps-für-Schlupflider

Was ist ein Schlupflid?

Ein Schlupflid haben wir vor uns, wenn der bewegliche Teil vom Augenlid vom oberen Lid verdeckt wird, wenn die Augen geöffnet sind. Durch diese Verdeckung sehen die Augen kleiner aus. Deswegen müssen Frauen mit Schlupflidern beim Augen Makeup für Schlupflider besondere Tricks anwenden, um ihre Augen größer und offener erscheinen zu lassen. Unsere Tipps gibt es jetzt im Blogbeitrag!

So entstehen Schlupflider

Ein Schlupflid entsteht wegen überschüssiger Haut am oberen Augenlid, die sich beim Öffnen der Augen über das bewegliche Lid faltet oder „stülpt“. Dagegen vorgehen kann man nicht. Es sind entweder Muskel- oder Fettzellen, die sich dort ansammeln; es kann aber auch einfach sein, dass die Augen etwas tiefer im Kopf liegen. Solche anatomischen und anlagebedingten Dinge kann man nicht mit Übungen oder Kosmetik beheben, aber man kann sie mit einem geschickten Augen Makeup für Schlupflider kaschieren.

Andererseits werden Schlupflider durch bestimmte Lifestyle-Entscheidungen womöglich verschlimmert: Etwa Rauchen und viel Alkohol, aber auch zu wenig Schlaf und viel Stress fördern das Erscheinungsbild von Schlupflidern. Da die Elastizität der Haut im zunehmenden Alter nachlässt, werden Schlupflider mit zunehmendem Alter auch sichtbarer. Ein operativer Eingriff ist hier nur angezeigt, wenn die Lider so weit herabhängen, dass das Sichtfeld beeinträchtigt wird. So weit kommt es bei den meisten allerdings nicht und die Schlupflider können mit ein paar einfachen Schminktipps kaschiert werden. Das öffnet beim Makeup für Schlupflider die Augen und sorgt für einen wacheren Blick.

Den perfekten Halt dank perfekter Grundierung erreichen

Bei offenen Augen ist das bewegliche Lid von Schlupflidern verdeckt. Betont wird deswegen vor allem der unbewegliche Teil. Bevor es an die Lidschatten und Eyeliner-Applikation geht, braucht es allerdings eine zuverlässige Base, die dafür sorgt, dass das Augen Makeup für Schlupflider den ganzen Tag nicht verrutscht und intensiv strahlt. Wer Schlupflider hat, weiß, dass das „Abstempeln“ von Mascara und Eyeliner ein echtes Problem sein kann. Eine gute Lidschatten Base beugt diesem Problem vor. Bis hoch zu den Augenbrauen wird zunächst die Grundierung aufgetragen und verblendet.

Mein Tipp: Die 1. Jean d’Arcel Eye Shadow Base. Die cremige Paste lässt sich ultra leicht auf dem gesamten Lid verblenden und sorgt nicht nur für lange Haltbarkeit. Die perlig schimmernde Base bringt auch die Lidschatten, die ihr darauf auftragt, besonders zum Strahlen.

Weiche Konturen im Makeup für Schlupflider dank Augenbrauenpuder

Ein harmonischer Rahmen erzeugt ein stimmiges Bild im Makeup für Schlupflider. Die Augenbrauen als Rahmung des Gesichts können den ganzen Look verändern. Ein sanftes Finish lässt sich am besten mit einem Brauenpuder erzielen. Damit werden die Brauen betont und definiert, ohne zu harsche Konturen zu erzeugen, wie ein Augenbrauenstift es tut. Beim Makeup für Schlupflider verzichtet man besser auf Eyebrow Pencils, da die markanten Konturen, die solche Stifte zeichnen, dafür sorgen, dass das Auge kleiner aussieht.

Mein Tipp: Das 2.Horst Kirchberger Infinity Eye Shaper Duo. Um die Augenbrauen auf natürliche Weise zu akzentuieren, einfach einem schrägen Brauen- oder Lidschattenpinsel zücken und das matte Brauenpuder von Horst Kirchberger entlang der natürlichen Augenbrauen auftragen und Lücken auffüllen. Anschließend können die geschminkten Brauen fürs Makeup für Schlupflider mit einer Spuli-Bürste nach oben gekämmt werden. Der Vorteil vom Infinity Eye Shaper gegenüber dem klassischen Brauenstift: ein natürlicherer Look für Schlupflider, der einfacher zu schminken ist.

Lidschatten Design: Das perfekte Makeup für Schlupflider

Fürs Makeup für Schlupflider braucht ihr zwei Lidschatten: einen hellen und einen etwas dunkleren. Die Nuancen sollten natürlich zueinander passen. Zunächst wird der helle Lidschatten auf dem oberen Lid bis oben zu den Augenbrauen aufgetragen und verblendet. Danach nehmt ihr einen runden Blenderpinsel, zum Beispiel den 3. Blender Pinsel von Horst Kirchberger, und tragt den dunkleren Lidschatten in Form einer Banane auf. Allerdings nicht genau in der natürlichen Lidfalte der Augen, sondern ein Stückchen weiter oben. So kreiert ihr mit dunklem Lidschatten eine Art neue Lidfalte. So vergrößert ihr optisch euer Augenlid und das Schlupflid wird kaschiert. Achtung: Unbedingt zu den Augenbrauen Platz lassen. Das Verblenden bzw. Verwischen ist hier sehr wichtig, damit beim Augen Makeup für Schlupflider keine zu harten Übergänge entstehen.

make-up-fuer-schlupflider

Mein Tipp: Zum Kaschieren der überschüssigen Haut am Schlupflid sind Nude-Nuancen besonders gut geeignet. Zum Beispiel ein Champagnerton oder ein sanftes Braun. Ich empfehle den 4. Velvet Eyeshadow von Horst Kirchberger 53 Vanilla Mousse – ein sanfter edel schimmernder Vanille-Ton. Der Schimmer der leuchtenden Pigmente sorgt am Auge für einen wachen Blick. Dazu passt der 5.Velvet Eyeshadow von Horst Kirchberger 22 in Mauve. Das matte Pigment sorgt für eine natürlich definierte Kontur der Augen.

Die Wimpern effektvoll in Szene setzen – Makeup für Schluplider

Um das Augen Makeup für Schlupflider abzuschließen, werden nun noch die Wimpern getuscht. Am besten ist es, vorher die Wimpern mit einer Wimpernzange zu wellen. Die so nach oben gebogenen Wimpern lassen das Gesicht wacher und die Augen mit Schlupflidern größer erscheinen. Dann die gecurlten Wimpern mit zwei Schichten tiefschwarzer Mascara tuschen.

Mein Tipp: Die wasserfeste 6. Mascara Licence to Dive von Horst Kirchberger. Eine wasserfeste Mascara ist für das Makeup für Schlupflider genau das Richtige. Die wasserfeste Formulierung verhindert das Abfärben der Wimperntusche nach oben an die Brauen. Gleichzeitig konserviert die wasserfeste Formulierung länger die Welle der Wimpernzange.

Extra Glanz für offene Augen – mehr Tipps für offene Augen

Wenn ihr eure Augen optisch noch weiter vergrößern wollt, habt ihr beim Makeup für Schlupflider mehrere Möglichkeiten. Um einen besonders effektvollen Augenaufschlag zu inszenieren, könnt ihr an mehreren Stellen ums Auge herum ein wenig Highlighter auftragen. Highlighter direkt unter den Augenbrauen hebt optisch die Brauen an. Auch an den inneren Winkeln der Auges könnt ihr eine kleine Menge Highlighter auftragen, um noch wacher zu wirken. Dazu eignet sich entweder ein perliger, heller Eyeshadow wie der Mono Lidschatten 7. Velvet Eyeshadow von Horst Kirchberger Nummer 17 Sparkling Pearl oder ein Highlighter wie das 8. Luminizing Powder von Horst Kirchberger. Für größer wirkende Augen beim Makeup für Schlupflider sorgt ein weißer oder cremefarbener Kajalstift an der unteren Wasserlinie. Ich liebe dafür den Kajal Nr. 06 von Jean d’Arcel.

Doch Vorsicht bei zu viel Highlighting: Zu viel Glitzer am Auge mit Schlupflid wird das Schlupflid schnell noch extra hervorgezogen. Deswegen sollte nicht zu viel Schimmer und Glitzer im Makeup für Schlupflider verwendet werden. Matte Texturen und nur sanfter Schimmer sind die bessere Wahl.

Ich hoffe, mit diesen Tipps konnte ich euch etwas helfen für euer nächstes Makeup.

Liebe Grüße aus Mainz,

eure Tanja