Skandinavischer Chic ist ab jetzt nicht mehr nur in Sachen Inneneinrichtung und Mode angesagt. Auch die Herrenkosmetik bei meinduft bekommt ein Makeover nach schwedischer Art. Freut euch mit uns über die neuen Bartpflege Goodies und Rasierartikel von Nöberu of Sweden. Im Blogpost stellen wir euch die junge schwedische Marke vor und zeigen euch die Bestseller, die kein Mann in seinem Badezimmerschrank missen möchte.

noeberu-of-sweden

Über die Marke:

Ins Leben gerufen wurde die schicke Bartpflege Marke erst 2015 – natürlich von zwei Schweden. Der Friseur und Barbier Iman Khalaf paktierte mit John Lindell, seines Zeichens Produktentwickler für Herrenkosmetik. Mit ihrer gebündelten Expertise fiel es ihnen nicht schwer, ein Sortiment an Bartpflege auf die Beine zu stellen, das Männer wirklich brauchen; mit Rezepturen, die so simpel wie möglich und dabei doch unendlich effektiv sind. Das Design der Verpackungen, die wunderbaren Düfte und die einfache Handhabung sowie das angenehme Hautgefühl komplettieren die lange Liste an Gründen, die für Bart- und Rasurpflege von Nöberu sprechen. Die im blickdichten braunen Flakon abgefüllten Produkte im schicken, aber minimalistischen Design machen auch optisch etwas her. Die muss man nicht in der hintersten Ecke des Badschrankes verstecken. Und sie sind nicht nur schön, die schnieken Nöberu Flaschen. Dank Pumpspender werden die Flaschen ohne viel Heckmeck restlos entleert und die Anwendung ist dabei hygienisch und einfach.

Umfangreiche Produktpalette für Bärte in allen Formen und Farben

Vom Bartöl bis zum Shampoo für den Bart, vom Bartwachs bis zur Bart-Spülung, dank dem breit aufgestellten Sortiment an Bartpflege und Bartstyling von Nöberu bleibt kein Bart mehr in seinem widerspenstigen Wildwuchs-Zustand. Stattdessen werden akkurat rasierte Oberlippenbärte gezwirbelt, zottelige Vollbärte geschmeidig gekämmt und geölt. Ob er erst noch groß und stark werden soll oder es schon ist: Jeder Bart bekommt von Nöberu of Sweden die Bartpflege, die er braucht und verdient. Bei der milden pflege voller natürlicher Pflanzenöle und -extrakte und herrlich maskulinen Duftnoten machen Haut und Haare Freudensprünge!

Umfangreiche Pflege auch für glattrasierte Gesichter

Doch Nöberu liefert nicht nur Bartpflege für jene Herren der Schöpfung, die ihr üppiges Gesichtshaar stolz als Statussymbol hegen und pflegen. Auch in Sachen Nassrasur haben die Produktentwickler bei Nöberu nicht verschlafen und stellen sowohl Pre Shave Oil und Rasierseife zur Verfügung, als auch Rasierpinsel und Rasiermesser – für die ganz mutigen Männer. Abgeschlossen wird die gründliche Rasur stets mit dem Nöberu After Shave Balm in Sandelholz oder Amber-Lime. Es sorgt nicht nur für ein belebendes Erfrischungsgefühl auf der Haut und verströmt seinen charakteristischen Duft. Es besorgt auch die nötige Pflege der Haut, die nach der Rasur von den Strapazen erlöst werden muss, die die Rasierklinge ihr jedes Mal wieder bereiten. Die Feuchtigkeitspflege des leichten After Shave Balms von Nöberu bringt die Haut zum Aufatmen. Hautreizungen werden gelindert, Rasurbrand minimiert und oberflächliche Schnittverletzungen werden beruhigt.

Individuelle Produktpalette: Für jeden Bart die richtige Pflege

Pluspunkte der Nöberu Produkte ist dabei ihre Individualität: Jedes der Bart- und Rasurpflege Produkte gibt es in zwei charakteristischen Duftrichtungen: Sandelholz und Ambra Limone. Doch nicht nur das. Hinzu kommen die unterschiedlichen Grade an Reichhaltigkeit. Leichter Halt, starker Halt, Sandelholz-Duft, Amber-Aroma, leichtes Bart-Öl, schweres Bart-Öl: jeder Bart findet hier die richtige Pflege und das ideale Styling. Mit Nöberu ist Mann gepflegt, gestylt und immer mit der passenden Duftnote unterwegs.

Bartöl erfreut Haut und Haar – Bartpflege für kaltes Wetter und trockene Haut

noeberu-bart-oel

Nöberu Bartöl

So etwa beim Nöberu Beard Oil. Hier hat der stolze Bartträger gleich vier Produkte, die um seine Gunst werben. Das Nöberu Beard Oil Heavy ist ein besonders reichhaltiges und etwas schwereres Öl mit einer Mischung aus Argan-, Distel- und Jojobaöl. Das sind schwere Geschütze, was Pflanzenöle angeht. Damit werden selbst die trockensten und wirrsten Haare und die empfindlichste Haut geschmeidig gepflegt und mit ausreichender Pflege versorgt. Gerade im Winter muss man die Frage „Darf es etwas mehr sein?“ oft mit ja beantworten, wenn es um das Thema Hautpflege geht. Das Nöberu Beard Oil Heavy kommt da gerade wie gerufen. Das Einziehen dauert zwar wegen der schwereren Konsistenz etwas länger, doch dafür ist die Pflegewirkung umso langanhaltender. Extrabonus ist natürlich der herrliche Duft, der die ganze Zeit vom eingeölten Bart ausgeht. Hier gibt es die besagten zwei Varianten: Sandelholz und Amber-Lime.

Für wenn es etwas leichter sein darf

Für die, die es etwas leichter mögen, gibt es die zwei Bartöle in der Feather Version: Das Nöberu Beard Oil Feather gibt es ebenfalls mit den Düften Sandelholz oder Amber Lime. Diese Version ist weitaus leichter als der schwerere Bruder. Sie zieht schneller ein und sorgt für leichte Pflege. Warum braucht der Bart überhaupt ein Bartöl? Barthaare haben ja nicht gerade den Ruf, von besonders weicher und flauschiger Natur zu sein. Ein Bartöl wie die von Nöberu sorgen hier für erste Hilfe.

Bartöl – darum braucht jeder Bartträger eins:

Die pflegenden Pflanzenöle machen die Haare dauerhaft weicher und weniger störrisch. Der Drahtigkeits-Index der Barthaare verliert bei regelmäßiger Verwendung eines Bartöls schnell an Prozentpunkten. Zudem sorgt das Bartöl bis auf die Haut für nötige die Feuchtigkeitsversorgung. Eincremen ist mit einem dichten Bart kaum mehr möglich. Die hinter den Barthaaren lauernde Haut will aber dennoch gepflegt werden. Wer regelmäßig ein Bartöl in Haut und Haare einmassiert, hält sich also auch Juckreiz, Spannungsgefühle und Schuppenbildung vom Leib. Auch hier ist ein Bartöl zur Stelle! Eine echte 2-in-1-Pflege, die buchstäblich Haut und Haar versorgt.

Sauber, geschmeidig und auf den Punkt gestylt: Bärte in der Welt von Nöberu

Auch nicht von schlechten Eltern sind die Bartshampoos von Nöberu, natürlich immer gefolgt vom passenden Nöberu Beard Conditioner. Damit werden die Haare nicht nur gründlich sauber, sondern auch gleich noch systematisch weicher gemacht. Auch diese im Dienste der Bartgesundheit stehenden Helferlein gibt es in den beiden Duftvarianten Sandelholz und Amber Lime. Für die nötige Portion Halt und Pflege sorgt dann nach dem Schonwaschgang das Nöberu Bartbalsam. Wer sich nur den stylischen Oberlippenbart stehen lässt, hat immer eine kleine Dose mit der Aufschrift Nöberu of Sweden Moustache Wax in Griffweite. Das sorgt für gezwirbelte Bartenden und windschnittige Moustache-Styles. Wer nur einen leichten Halt bevorzugt, knüpft sich die Variante mit Light Hold – also leichtem Halt – vor. Soll das Moustache Styling auch Wind und Wetter trotzen in bester 3-Wetter-Taft-Manier, dann ist das Moustache Wax Strong Hold garantiert die richtige – und bombenfeste – Wahl.

noeberu-bartpflege-produkte

Alle Highlights aus dem Blogbeitrag und noch mehr von Nöberu gibt es bei meinduft im Onlineshop.